Freitag, 01. August 2014


  • Pressemitteilung BoxID 124681

1. Oktober: Studienstart an der International University of Cooperative Education

Erste private Hochschule in Baden-Württemberg mit dualem Ausbildungsprinzip / Akkreditierung durch ACQUIN erfolgreich abgeschlossen / Nächster Informationsabend: Dienstag, 20. Oktober

(lifePR) (Freiburg, ) Zum 1. Oktober beginnt das erste Studienjahr an der International University of Cooperative Education Freiburg (IUCE). 30 Studierende werden an der IUCE und den kooperierenden Partnerunternehmen in den kommenden drei Jahren den Bachelor of International Business Management in den Fachrichtungen Hotelmanagement, Immobilienwirtschaft und Sportmanagement absolvieren.

Die IUCE ist die erste private Hochschule in Baden-Württemberg, die Studiengänge nach dem dualen Prinzip anbietet. Nach dem Muster der Dualen Hochschulen wechseln sich Studieneinheiten und Praxiseinsätze im dreimonatigen Rhythmus ab. Freiburgs neue Hochschule ist im Januar 2009 gegründet worden. "Wir hatten uns ein sehr ehrgeiziges Ziel gesetzt, noch im Jahr der Gründung den Studienbetrieb aufzunehmen", erklärt der geschäftsführende Gesellschafter Robert Wetterauer. "Jetzt sind wir sehr zufrieden, mit einer kompletten Seminargruppe ins erste Jahr starten zu können." Dass der Bedarf langfristig höher sein wird, ist zu erwarten: Für das kommende Studienjahr zeigt die Zahl der Anfragen von Studieninteressierten bereits steil nach oben.

In den letzten drei Tagen haben die Studierenden ein Training zur optimalen Organisation des Studiums sowie eine Schulung zu Grundlagen der Kommunikation, in Business Networking und Business Knigge erhalten. Die erste Praxisphase beginnt am 1. Oktober. Der Fachunterricht auf dem Campus startet im Januar.

Zu den Partnerunternehmen gehören die Firma Engel & Völkers, die Gisinger Gruppe und die Freiburger Stadtbau im Studiengang Immobilienmanagement, der Sport- und Gesundheitsanbieter Rückgrat GmbH und der Badische Sportbund für das Studium Sportmanagement sowie die Leonardo-Hotelgruppe Berlin und das Mercure Hotel Panorama Freiburg im Fachbereich Hotelmanagement.

IUCE durch ACQUIN akkreditiert

Das Akkreditierungsverfahren für die neue Freiburger Hochschule konnte im September erfolgreich abgeschlossen werden. "Wir waren mit sehr kritischen Prüfern konfrontiert, vor allem was die Finanzierung der Hochschule anging", so Prof. Dr. Dr. h.c.mult. Wolfgang Jäger, Vorsitzender der Gründungskommission der IUCE. "Nach eingehender Untersuchung war die Kommission schließlich beeindruckt von der soliden und vorausschauenden Finanzplanung."

In einem aufwändigen mehrmonatigen Verfahren prüfte die Akkreditierungsagentur ACQUIN die Qualität der IUCE Freiburg und der neuen Bachelor-Studiengänge. "Wir sind sehr zufrieden mit dem Verfahren. Nur eine eingehende Prüfung, der sich alle unterziehen müssen, kann gewährleisten, dass die Qualität der Lehre, der Studiengänge und der Infrastruktur gegeben ist und für die Studierenden eine entsprechende Transparenz schaffen", so Jäger.

Hintergrund für die Gründung einer berufsnahen Hochschule in Freiburg ist der zunehmende Fachkräftebedarf der von der IHK Südlicher Oberrhein und der Wirtschaftsregion Freiburg gesehen wird. Gleichzeitig werden duale Studienplätze in den letzten Jahren vermehrt nachgefragt. Die jungen Leute schätzen die Verzahnung von Praxis und Studium, die ihnen gute Chancen auf dem Arbeitsmarkt verschafft. Eine prominent besetzte Gründungskommission unter Leitung von Prof. Dr. Dr. h.c.mult. Wolfgang Jäger, der unter anderem Freiburgs Oberbürgermeister Dr. Dieter Salomon, Dr. Anja Bauer-Harz, Vizepräsidentin der IHK Südlicher Oberrhein, Dr. Klaus Schüle, Landtagsabgeordneter und Mitglied des Landtagsausschuss für Wissenschaft und Roland Mack, geschäftsführender Gesellschafter des Europa-Parks in Rust angehören, unterstützt die junge Hochschule.

Grundgedanke der IUCE ist es, Studierenden die Möglichkeit zu geben, einen praxisnahen, marktorientierten, international anerkannten Hochschulabschluss zu erwerben und sich bestmögliche Beschäftigungschancen auf dem Arbeitsmarkt zu sichern.

IUCE Freiburg: Informationsabend am Dienstag, den 20 Oktober, um 18 Uhr, Lessingstraße 13, 79100 Freiburg. Weitere Informationen unter: www.iu-ce.de
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer