Donnerstag, 02. Oktober 2014


Elektromobilität neu und innovativ!

Ein abstrahiertes und vielseitig verwendbares Kommunikationsprotokoll - das entwickelte die Technagon GmbH und siegte damit in der Kategorie Consulting des INNOVATIONSPREIS-IT 2012

(lifePR) (Karlsruhe, ) (Initiative Mittelstand) Große Infrastrukturen kostengünstig und mit geringem personellen Ressourcenaufwand länderübergreifend zu installieren und langfristig zu betreiben, ist eine Herausforderung, speziell für den Mittelstand.

Die Technagon GmbH entwickelte für The Mobility House GmbH in Salzburg eine Lösung zur intelligenten Vernetzung von eMobility-Infrastrukturen und setzte ein international vernetztes Ladestations-Netzwerk um - die flächendeckende IT-Infrastruktur überzeugte die Fachjury des INNOVATIONSPREIS-IT in der Kategorie Consulting.

Mittelpunkt der Lösung ist ein abstrahiertes Kommunikationsprotokoll, das als Kommunikationsbasis zwischen zentralem Serversystem, Aggregatoren im Netzwerk (Elektroversorgungsunternehmen) und Ladestationen dient. Neben der reinen Steuer- und Überwachungsfunktion erfolgt auf der gleichen technischen Basis auch der Austausch von multimedialen Inhalten.

Die Lösung ist bereits erfolgreich im Einsatz und versorgt bzw. steuert ca. 500 Ladestationen in Deutschland, Österreich und der Schweiz, die in existierende Smart Grid Installationen eingebunden wurden und somit eine funktionale Grundlage für zukünftige Elektromobilitäts-Infrastrukturen bildet. Das Kommunikationsprotokoll wird als Open Source in den kommenden Wochen veröffentlicht.

Ursprünglich für Elektromobilitätsinstallationen entwickelt, ist die Lösung von Technagon durch ihre Abstrahierung für jede Infrastrukturbasis verwendbar. Die Technologiebasis ermöglicht es, auch individualisierte Hardware in standardisierte Strukturen zu integrieren und die Protokollbasis für derartige Strukturen zu verwenden.

Die in diesem Projekt entwickelten Kommunikationsprotokolle werden inzwischen auch von der Ströer Digital (ehemals Infoscreen) zur Überwachung und Steuerung ihrer digitalen Plakatwände in deutschen Bahnhöfen erfolgreich verwendet.

Jetzt kann sich die Technagon GmbH über wertvolle Marketing-Dienstleistungen, Fördermaßnahmen und das Signet der Initiative Mittelstand freuen. Mit diesem gut geschnürten Paket kann sie den Erfolg ihres abstrakten Kommunikationsprotokolls noch stärker vorantreiben.

Mehr Infos zur Preisverleihung, Eindrücke und das Video zum Event finden Sie unter: http://www.imittelstand.de/...
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Über Initiative Mittelstand - (Huber Verlag für Neue Medien GmbH)

Ziel der Initiative Mittelstand ist die Förderung der Mittelstandskommunikation durch die starke und bedarfsgerechte Einbeziehung aller Lösungsanbieter in die Informationsvermittlung zum Mittelstand. Seit 2004 verleiht die Initiative Mittelstand den INNOVATIONSPREIS-IT, mit dem innovative und praktikable Produkte, Dienstleistungen und Lösungen im Bereich der Informationstechnologie und der Kommunikation für den deutschen Mittelstand ausgezeichnet werden. Die Auszeichnung wird dem Bedürfnis des Mittelstandes nach praxisrelevantem Know-How und Informationstransfer im Bereich der ITK gerecht und gibt mittelständischen Unternehmen Impulse zur Steigerung ihrer Wettbewerbsfähigkeit. Die Auszeichnungen richten sich an alle Unternehmen, ganz gleich welcher Größe. Mehr Informationen unter www.initiativemittelstand.de und www.innovationspreis-it.de

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer