Samstag, 03. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 344541

Vernissage und Ausstellung "Alles Ansichtssache" des Künstlers Werner Dorsch

11.09.2012, IHK-Zentrum für Weiterbildung

(lifePR) (Heilbronn, ) Im Rahmen der Ausstellungsreihe Kunst im Zentrum findet am 11. September, 18:00 Uhr, im IHK-Zentrum für Weiterbildung (ZfW), Ferdinand-Braun-Straße 20, Heilbronn, eine Vernissage zur Eröffnung der Ausstellung des Künstlers Werner Dorsch statt. Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Mit der Veranstaltungsreihe Kunst im Zentrum bietet das IHK-Zentrum für Weiterbildung regionalen Künstlern eine Plattform, um sich und ihre Werke in der Region bekannter zu machen. Mit den Werken des Künstlers Werner Dorsch unter dem Motto "Alles Ansichtssache" wird diese Reihe fortgeführt.

Die Konkrete Kunst gab Werner Dorsch die Möglichkeit, mit der Wahrnehmung zu spielen. Er scheut sich auch nicht davor, den Betrachter mit seinen Bildern zu verunsichern. Wenn man sich näher auf die Bilder des Heilbronner Künstlers einlässt, verblüfft, wie leicht die visuelle Wahrnehmung zu täuschen ist und auf welch unsicheren Voraussetzungen unser Sehen beruht. So wirken die Arbeiten aus der Serie von 2 D auf 3 D zweidimensional flach, wenn man direkt vor ihnen steht. Geht man einige Schritte zurück, bemerkt man, wie sich die unterschiedlichen geometrischen Figuren auseinanderfalten und in den Raum hinein ausdehnen, also dreidimensional werden. Dieser Effekt, der bereits in der Barockzeit von den Künstlern verwendet wurde, bleibt auch noch erhalten, selbst wenn man seine Grundlagen kennt.

Die Ausstellung kann bis Ende März 2013 von Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr und Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr in den Räumen des IHK-Zentrum für Weiterbildung in Heilbronn kostenfrei besucht werden.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer