Sonntag, 04. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 139755

Pressegespräch Konjunkturprognosen 2010

(lifePR) (Heilbronn, ) Am 27. Januar 2010 laden die Wirtschaftsjunioren Heilbronn-Franken zum 15. Mal zu den Konjunkturprognosen ein. Veranstaltungsort ist das INTERSPORT Messe- und Eventcenter redblue in den Heilbronner Böllinger Höfen. Die Konjunkturprognosen sind die größte Veranstaltung der Wirtschaftsjunioren Heilbronn-Franken. Sie werden vom Arbeitskreis Aktuelles der Regionalgruppe Heilbronn organisiert.

Kern der Konjunkturprognosen sind die Referate von Spitzenvertretern der regionalen Wirtschaft aus den unterschiedlichsten Branchen. Sie geben einen kurzen Rückblick auf die regionale Entwicklung der jeweiligen Branche im vergangenen sowie einen Ausblick auf die zu erwartende Entwicklung im neuen Jahr.

Vorab wollen wir Ihnen die Möglichkeit zum Gespräch mit Initiatoren und Referenten geben und würden uns freuen, Sie am Mittwoch, 27. Januar, 17:30 Uhr bis 18:30 Uhr im INTERSPORT Messe- und Eventcenter redblue, Konferenz-raum im 1. Stock, Wannenäckerstraße 50, 74078 Heilbronn begrüßen zu dürfen.

Ihre Gesprächspartner sind
- Tanja Schunk, Kreissprecherin 2010 der Wirtschaftsjunioren Heilbronn-Franken
- Dr. Volker Treier, Bereichsleiter Wirtschaftspolitik, Mittelstand und Innovation, DIHK Berlin
- Thomas Hinderberger, Vorstandssprecher Volksbank Heilbronn eG
- Dr. Ralf von Briel, Geschäftsführer der Gebrüder Lotter KG, Ludwigsburg
- Prof. Dr.-Ing. Jürgen Schröder, Rektor der Hochschule Heilbronn
- Dr. Heiner Diefenbach, Vorstandsvorsitzender der TDS Informationstechnologie AG
- Tanja Seegelke, Geschäftsführerin der Touristikgemeinschaft HeilbronnerLand e.V.
- Oliver Durst, Geschäftsführender Gesellschafter, Maschinenbau Durst GmbH & Co. KG, Pfaffenhofen
- Wolf-Manfred Rhein, Geschäftsführender Gesellschafter, Autohaus Heermann und Rhein GmbH, Heilbronn
Bitte melden Sie sich bis zum 22. Januar an. Ein Antwort-Fax liegt bei.
Weitere Informationen unter www.konjunkturprognosen.de
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer