Donnerstag, 08. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 132523

Personalmanagement in Krisenzeiten

IHK-Personalforum 2009

(lifePR) (Heilbronn, ) Die aktuelle Wirtschaftskrise stellt das Management in den Unternehmen vor große Herausforderungen. Einerseits zwingen Umsatzrückgänge die Personalkosten zu überprüfen und ggf. anzupassen, andererseits dürfen nachhaltige Personalkonzepte nicht außer Acht gelassen werden, da qualifizierte Mitarbeiter ein Garant für den schnellen Start aus der Krise sind. Wie also richtig auf die Krise reagieren? Mit dieser Frage beschäftigt sich das erste Personalforum der IHK Heilbronn-Franken am 23. November im Heilbronner Haus der Wirtschaft (IHK).

Zur Eröffnung wird Arbeits- und Sozialministerin Dr. Monika Stolz über die aktuelle Wirtschafts- und Arbeitsmarktsituation in Baden-Württemberg berichten.

Auf die Frage, mit welchen Personalmanagement-Maßnahmen auf die Krise reagiert werden kann, wird Prof. Dr. Matthias Meifert, Mitglied der Geschäftsleitung und Partner der Kienbaum Management Consulting GmbH, eingehen.

Welche Beschäftigungssicherungsmodelle es in der Region Heilbronn-Franken gibt, die eine Entlassungswelle abwenden sollen, stellt Dr. Rudolf Lutz, 1. Bevollmächtigter der IG-Metall Heilbronn-Neckarsulm, dem Fachpublikum vor.

Abgerundet wird die Veranstaltung mit erfolgreichen Praxisbeispielen aus der Wirtschaft. Das Forum richtet sich vor allem an alle Unternehmensleiter und Personalverantwortliche in der Region.

Die Veranstaltung ist für Mitgliedsunternehmen kostenfrei. Eine Anmeldung ist erforderlich. Weitere Informationen im Internet unter www.heilbronn.ihk.de in der Rubrik "Termine" - "Veranstaltungen".
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer