Samstag, 10. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 153942

Großstadt: Ein Fünftel will weg

(lifePR) (Nürnberg, ) Ein Fünftel aller Großstadtbewohner will aufs Land oder in eine Kleinstadt ziehen. Grund: Die Stadt ist ihnen zu laut und zu hektisch. Das hat eine Umfrage des Immobilienportals Immowelt.de ergeben.

Ein Fünftel der Stadtbewohner wird aufs Land oder in eine Kleinstadt ziehen, berichtet das Immobilienportal Immowelt.de. Die Gründe: Die Großstadt ist zu laut (58 Prozent) beziehungsweise zu hektisch (47 Prozent). Doch auch unter denjenigen, die in der Stadt bleiben, finden sich längst nicht nur zufriedene Bewohner: Knapp ein Zehntel aller Städter gab zu Protokoll, unzufrieden zu sein. Damit leben insgesamt 29 Prozent wider Willen in der Stadt.

Wenn ein Großstädter in die Provinz zieht, ist er zu 32 Prozent neben Lärm und Hektik auch das teure City-Leben leid. Mehr Natur für ihre Kinder wünschen sich 28 Prozent derjenigen, die aufs Land oder in eine Kleinstadt ziehen. Die oft vermutete hohe Kriminalitätsrate der Großstadt ist hingegen nur in weniger als einem Fünftel der Fälle der Grund für den geplanten Umzug in die Provinz, so das Immobilienportal Immowelt.de.

Für die Umfrage wurden vom Marktforschungsinstitut Innofact 1.345 zufällig ausgewählte Personen befragt, die auf Immowelt.de nach der passenden Immobilie gesucht haben.

Originalmeldung: http://presse.immowelt.de/...

Weitere Themen des Immowelt-Pressediensts: http://presse.immowelt.de/...
Diese Pressemitteilung posten:

Immowelt AG

Die Immowelt AG ist der führende IT-Komplettanbieter für die Immobilienwirtschaft. Wir betreiben mit Immowelt.de eines der erfolgreichsten Immobilienportale am Markt und überzeugen mit 64 Millionen Exposé-Aufrufen und 960.000 Immobilienangeboten im Monat. Unsere Datensicherheit ist TÜV-zertifiziert und die hervorragende Benutzerfreundlichkeit durch neutrale Umfragen bestätigt. Dank eines starken Medien-Netzwerks erscheinen unsere Immobilieninserate zusätzlich auf über 50 Zeitungsportalen.

Unsere Softwareprodukte estatePro, estateOffice, Makler 2000 und immowelt i-Tool gehören zu den führenden Lösungen in der Immobilienbranche und erleichtern vielen Tausend Benutzern das tägliche Arbeiten.

Weitere Portale: www.bauen.de, www.fewoanzeigen.de und www.wohngemeinschaft.de.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer