Sonntag, 11. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 154513

Urlaub mit einem Hymermobil zu gewinnen

Bad Waldseer helfen Afrika

(lifePR) (Bad Waldsee, ) HYMER, mit Sitz in der oberschwäbischen Kurstadt Bad Waldsee, beteiligt sich an dem Hilfsprojekt "Wir helfen Afrika - eine Initiative aus Baden-Württemberg". Ziel des Projekts ist es, im Vorfeld der Fußball-Weltmeisterschaft in Südafrika Geld zur Finanzierung von 32 dringend notwendigen Operationen afrikanischer Kinder zu sammeln. Jede der 32 beteiligten Städte symbolisiert eine der an der Fußball-Weltmeisterschaft teilnehmenden Nationen - und Bad Waldsee geht mit Mexiko ins Rennen. Aus diesem Grund ist auch das Symbol der Aktion, der "BigShoe" in Bad Waldsee in den mexikanischen Farben gestaltet.

Um die Aktion so erfolgreich wie möglich zu gestalten, setzen Bad Waldsee und HYMER auf die Begeisterungsfähigkeit und Hilfsbereitschaft der Bad Waldseer Mitbürger. Ob beim Sponsorenlauf der Schulen oder beim Fußball-Benefizspiel der FC Bayern Frauen, bei Benefizkonzerten und Kabarettveranstaltungen, beim täglichen Einkauf, beim Besuch einer Gaststätte oder durch eine direkte Geldspende - jeder kann bis zum 11. Juni 2010 seinen Beitrag zum Gelingen der Hilfsaktion leisten. Die Stadt, die den größten Betrag ersammelt, erhält als Auszeichnung den "BigShoe" in Gold.

HYMER beteiligt sich an der Aktion und stellt in einer besonderen Tombola eine 14-tägige Reise mit einem Hymermobil der B-Klasse zur Verfügung. Um an der Tombola teilzunehmen, muss lediglich ein Los zum Preis von fünf Euro gekauft werden. Durch den Kauf eines Loses hat jeder die Möglichkeit, den Hauptpreis zu gewinnen und 14 Tage unbeschwerten Urlaub zu genießen. Noch attraktiver wird der Preis beim Betrachten des Zeitraums, denn dieser liegt in den begehrten Pfingstferien Ende Mai. Das Reisemobil bietet Platz für vier Personen und ist mit allem erdenklichen Komfort ausgestattet.

Die Lose können ab Ende März 2010 im Internet unter www.hymer.com oder in der Kurverwaltung Bad Waldsee erworben werden. Die Ziehung des Gewinners erfolgt am 15. Mai 2010 im Rahmen der Siegerehrung beim Bad Waldseer Lauffieber, dem Laufsportereignis in Oberschwaben. Der Erlös aus dem Losverkauf kommt zu hundert Prozent dem Hilfsprojekt zu Gute.

Aktuelle Informationen zu den Produkten und Aktivitäten aus dem Hause HYMER finden Sie unter www.hymer.com, die Informationen zu dem gemeinsamen Projekt finden Sie unter www.badwaldseer-helfen-afrika.de.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer