Sonntag, 04. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 136581

HYMER AG komplettiert Vorstand

(lifePR) (Bad Waldsee, ) Markus Korsten (39) wird neuer Produktionsvorstand der HYMER AG, Europas führendem Hersteller von Freizeitfahrzeugen. Mit Beschluss vom 09.12.2009 hat der Aufsichtsrat der börsennotierten Aktiengesellschaft Korsten zum ordentlichen Mitglied des Vorstandes bestellt. Der Beginn seiner Tätigkeit wird in den kommenden Wochen festgelegt, soll aber spätestens zum 01. April 2010 erfolgen. Gemeinsam mit Finanzvorstand Mallet und Vertriebsvorstand Pfaff wird Korsten die Produktionsordnung und die bereits erfolgreich eingeleitete Restrukturierung des HYMER-Konzerns, Europas führendem Hersteller von Freizeitfahrzeugen weiter vorantreiben. Der Aufsichtsratsvorsitzende Professor Dr. Bernd Gottschalk: "Wir haben mit Markus Korsten einen ausgewiesenen Produktionsfachmann gewinnen können, der zudem nennenswerte Erfolge im Bereich Kostenmanagement und Restrukturierung vorweisen kann. Wir freuen uns auf eine gute und erfolgreiche Zusammenarbeit."

Bislang ist Korsten Mitglied der Geschäftsleitung der Division Nutzfahrzeugreifen bei der Continental AG, wo er in den letzten Jahren die weltweite Verantwortung für die Produktion von Nutzfahrzeugreifen und für die Produktionstechnologie getragen hat. Neben der erfolgreichen Implementierung eines neuen Produktionssystems setzte er nennenswerte Kostensparmaßnahmen an den Standorten der Continental AG um. In den insgesamt 15 Jahren seiner Tätigkeit bei der Continental AG übte Korsten verschiedene Funktionen in Produktion sowie Forschung und Entwicklung aus und sammelte Erfahrungen an unterschiedlichen, zum Teil ausländischen Standorten.

Nachdem Pfaff in den vergangenen Monaten in der HYMER AG interimistisch alle Ressorts allein verantwortete, werden künftig die Aufgaben zwischen Pfaff, Mallet und Korsten neu aufgeteilt.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer