Mittwoch, 07. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 42079

Karl Lagerfeld bei 'BURDA LIVE' in den Medien Park Verlagen

Zweifacher Bambi-Preisträger sprach exklusiv über "Metamorphoses of an American" und das Kulturprojekt "Chanel Contemporary Art Container"

(lifePR) (München, ) Der charismatische Kosmopolit und Designer Karl Lagerfeld gab heute exklusiv in den Burda Medien Park Verlagen in Offenburg erste Einblicke in sein jüngstes Werk "Metamorphoses of an American" - vier Bände mit insgesamt mehr als 1200 Fotos, die eindrucksvoll die Entwicklung des Models Brad Kroenig vom unbekannten "All American Boy" zum weltweit begehrtesten männlichen Model anhand fotografischer Inszenierungen und Dokumentationen zeigt.

Lagerfeld wählte dabei ein Spektrum von literarischen und kulturellen Referenzen. Das Buch (Steidl Verlag) wird am 16. Mai in der Galerie Pace McGill in New York vorgestellt. In Deutschland wird es voraussichtlich Ende Mai in den Handel kommen.

Über Mode, Design und Stil sprach Lagerfeld auf der Bühne von 'BURDA LIVE' gemeinsam mit Patricia Riekel, Chefredakteurin BUNTE, InStyle und AMICA, und stellte das internationale Kulturprojekt "Chanel Contemporary Art Container" vor, ein reisendes Kunstmuseum, das er gemeinsam mit der Star-Architektin Zaha Hadid entworfen und realisiert hat. Die futuristische Ausstellungshalle ähnelt einer Rauten-Stepptasche und wird bis 2010 als mobiles Chanel-Museum in Hongkong, Tokio, New York, L. A., London, Moskau und Paris zeitgenössische Kunst zeigen.

"Die Idee, einem Museum die Form einer gesteppten Handtasche zu verleihen, dem Inbegriff aller Weiblichkeit und Sinnbild großer Modegeschichte, kann nur einem Kreativ-Genie wie Karl Lagerfeld und einer außergewöhnlichen Erscheinung wie der international renommierten Architektin Zaha Hadid gelingen", so Patricia Riekel.

Das Haus Burda verbindet eine lange Tradition mit Karl Lagerfeld: Aenne Burda, die "Königin der Kleider", die das größte Modezeitschriften-Imperium der Welt geschaffen hat, und Lagerfeld schätzten sich in Sachen Mode und auch privat. Der zweifache BAMBI-Preisträger (1998 und 2005) realisierte bereits zahlreiche Foto-Produktionen für verschiedene Burda-Titel.
Diese Pressemitteilung posten:

Hubert Burda Media Holding Kommanditgesellschaft

20 Jahre ELLE, das bedeutet 20 Jahre Mode, Beauty, Lifestyle und Kultur, Stars und Stories im Highend-Bereich. 600.000 Leserinnen lassen sich jeden Monat von den exklusiven Mode- und Beautytrends inspirieren. Im internationalen Vergleich ist ELLE mit 42 Ausgaben und über 5 Mio. verkauften Exemplaren das weltweit führende Fashion-Magazin. Die Mercedes-Benz Fashion Week Berlin findet vom 17.-20. Juli 2008 auf dem Bebelplatz im Herzen von Berlin statt. Weitere Informationen hierzu finden Sie im Internet unter www.mercedes-benzfashionweek.com.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer