Mittwoch, 22. Oktober 2014


Pauschalreisen billiger als vor einem Jahr

(lifePR) (Bottighofen, ) Urlauber zahlten für Pauschalreisen im Buchungsmonat Dezember 2011 weniger als vor einem Jahr. Auffällig ist, dass sogar beliebte Fernreiseziele wie Dominikanische Republik und Thailand trotz schwachen Euros weniger kosteten. Dies zeigt das aktuelle Urlaubspreis-Barometer des Reiseportals HolidayCheck.de. Der monatliche Preisindex wertet die Daten von mehr als 20.000 tatsächlich gebuchten Reisen aus. Die Durchschnittspreise aller Buchungen lagen 0,2 Prozent unter Vorjahresniveau.

Für Thailand-Reisen mussten Urlauber 5,2 Prozent, für die Dominikanische Republik 5,6 Prozent weniger als im Vorjahr hinlegen. Über niedrigere Preise können sich Urlauber auch am Mittelmeer freuen. Besonders stark sanken die Preise für Ferien in Tunesien um 5,1 und in Ägypten um 6,4 Prozent. Türkei-Reisen kosteten 1,6, Griechenland 0,8 und Kreta 1,5 Prozent weniger als noch vor einem Jahr.

Teurer wurde es nur auf spanischen Inseln: Mallorca-Pauschalreisen legten um 2,1 Prozent zu. Auf den Kanarischen Inseln stiegen die Preise für Fuerteventura zwar nur um moderate 0,4 Prozent an. Auf Gran Canaria jedoch zog die Teuerungsrate mit 8,0 und auf Teneriffa mit 6,5 Prozent kräftig an.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer