Mittwoch, 07. Dezember 2016


Erfolg für Osnabrücker Reiter

Osnabrücker Team holt Bronze bei den Deutschen Hochschulmeisterschaften im Reiten

(lifePR) (Osnabrück, ) Einmal im Jahr findet die Deutschen Hochschulmeisterschaften im Reiten an einem Hochschulstandort statt - erstmals wurde die Meisterschaft jetzt in Osnabrück ausgetragen.
Am vergangenen Wochenende standen die Anlagen des Stall Sudowe am Haster Berg in Wallenhorst ganz im Zeichen der Wettkämpfe im Spring- und Dressurreiten. 45 Reiterinnen und Reiter aus 21 Hochschulstädten gingen an den Start. Die Studentenreitgruppe aus Osnabrück schickte Lena Sinnak, Alexandra Schwegmann und Franz Kraatz ins Rennen. In der abschließenden Mannschaftswertung behaupteten sich die jungen Reiter auf dem dritten Platz und nahmen eine Bronzemedaille mit nach Hause.

Die Osnabrücker Studentenreitgruppe organisierte gemeinsam mit dem Zentrum für Hochschulsport der Osnabrücker Hochschulen die Meisterschaften. Der 3. Platz der Osnabrücker Reiter in der Mannschaftswertung ist ein großer Erfolg für die Organisatoren: "Die Meisterschaften sind für uns super verlaufen. Zur Organisation der Wettkämpfe und des Rahmenprogramms haben wir schon viele positive Rückmeldung erhalten - und dann haben unsere Kommilitonen auch noch eine Medaille geholt", freut sich Martin Griesen, Obmann der Studentenreitgruppe. Auch die Resonanz der Zuschauer war sehr gut. Bis zu 500 Personen kamen täglich, um die Hochschulmeisterschaften live mit zu verfolgen.

Ein besonderes Highlight waren die Hochschulmeisterschaften auch für Prof. Dr. Heiner Westendarp. Er koordiniert im Studiengang Landwirtschaft an der FH Osnabrück den bundesweit einmaligen Schwerpunkt Pferdemanagement. Die Meisterschaften boten ein ideales Forum, um den noch jungen Studienschwerpunkt bekannter zu machen und neue Studierende zu gewinnen.

Weitere Informationen zur Deutschen Hochschulmeisterschaft im Reiten unter: www.dhm2009.de

Weitere Information zum Studienschwerpunkt Pferdemanagement:

www.al.fh-osnabrueck.de/...
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer