Montag, 05. Dezember 2016


Neues Buch über Fachjournalismus erschienen: Prof. Dr. Beatrice Dernbach: "Die Vielfalt des Fachjournalismus"

(lifePR) (Bremen, ) Gibt es den Fachjournalismus? Oder sind es viele Fachjournalismen, vom Reise- über den Motor- bis hin zum Medizin- und Wissenschaftsjournalismus? Seit Jahren ist beobachtbar, dass sich Journalismus inhaltlich und thematisch diversifiziert. Er reagiert damit auf den steigenden Bedarf an Spezialwissen in der Life-long-learning-Gesellschaft. Das Buch "Die Vielfalt des Fachjournalismus" analysiert diese Entwicklung, indem es einerseits in den gesellschaftlichen Themenfeldern selbst und andererseits in deren Widerspiegelung in der Publizistik nachforscht und damit einen aktuellen und systematischen Überblick zu den verschiedenen Facetten des Fachjournalismus bietet.

Die Autorin Dr. Beatrice Dernbach ist Professorin für Theorie und Praxis des Journalismus an der Hochschule Bremen und Leiterin des Studiengangs Wissenschaftskommunikation (M.A.).

Zielgruppen des Buches sind Studierende und Dozenten der Medien- und Kommunikationswissenschaft, Journalistik, PR-Institutionen der journalistischen Aus- und Weiterbildung (Journalistenschulen, PR-Akademien etc.).

Beatrice Dernbach: "Die Vielfalt des Fachjournalismus - Eine systematische Einführung", Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften 2010, 302 Seiten, Broschur, 24,95 Euro, ISBN 978-3-531-15158-8.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer