Samstag, 03. Dezember 2016


International Days innerhalb der Akademischen Tage an der Hochschule Bremen mit umfangreichem Programm

International Days: 26.11., 13:30 Uhr, Werderstraße 73

(lifePR) (Bremen, ) "Tag der Lehre", "Gendertage", "Interkulturelles Training" und "International Days" sind die zum Teil mehrtägigen Veranstaltungen betitelt, die die Hochschule Bremen aus Anlass der Akademischen Tage 2009 am 26. und 27. November anbietet. Schwerpunkte an beiden Tagen - im Falle der Gendertage geht es noch in die Folgewoche hinein - sind Internationalität und Interkulturalität. Damit auch die Studierenden diese fakultätsübergreifenden Angebote wahrnehmen können, finden an dem Donnerstag und Freitag keine Lehrveranstaltungen statt.

Besonders lebhaft wird es an diesen Tagen jeweils von 13 bis 18 Uhr zugehen: "In zwei Tagen um die Welt" lautet das Motto der International Days im Hochschul-Standort Werderstraße 73. Geht es am Donnerstag (26.11.) um Lateinamerika, Asien, Australien, Neuseeland und die USA, stehen am Freitag Europa, Afrika, die Arabischen Länder und Brasilien auf dem Programm. Deutsche Studierende werden über ihre Erfahrungen während ihrer Auslandssemester berichten. Zahlreiche Studierende von Partner-Hochschulen aus der ganzen Welt präsentieren ihr Land und ihre Hochschule. Außerdem werden Gastdozentinnen und -dozenten Vorträge zum Thema Auslandssemester halten und die Organisationen Magoo etc sich vorstellen. Ein kulinarisches und kulturelles Rahmenprogramm mit "Schnupperkursen" in von als exotisch empfundenen Sprachen runden das bunte Geschehen ab. Die interessierte Öffentlichkeit ist zu den International Days in der Hochschule Bremen, Standort Werderstraße 73, herzlich willkommen.

Den Abschluss der Akademischen Tage markiert das studentische Hochschulfest CULTURA, das am Freitag (27.11.) steigen wird. Die Gäste erwartet eine Mischung aus Kulturveranstaltung und Party. Los geht's um 21 Uhr im Gleis 9 1/4 nahe dem Hauptbahnhof. Der multikulturelle Mikrokosmos "Hochschule Bremen" soll nicht nur widergespiegelt werden, sondern mit dem Fest soll dem gelegentlich angestaubten Image von Interkultur-Veranstaltungen etwas Frisches und Lebendiges entgegen gesetzt werden. Geboten werden unter anderem australische Didgeridoos, indischer Tanz, Chor und Band aus Afrika und russischem Blues. Weitere Highlights: internationales Fingerfood oder Biersorten aus allen Kontinenten. - Informationen unter: www.cultura-bremen.de.

An der Hochschule Bremen sind etwa 1.300 internationale Studierende und Austausch-Studierende eingeschrieben. 300 Kooperationsverträge mit Partner-Hochschulen in 70 Ländern in aller Welt sind die Basis für den Auslandsaufenthalt von Lehrenden und Studierenden.

Weitere Informationen:
- über die Akademischen Tage an der Hochschule Bremen: www.hs-bremen.de
- über die International Days: www.internationaldays.hs-bremen.de
- über das Hochschulfest CULTURA: www.cultura-bremen.de.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer