Freitag, 09. Dezember 2016


Im zweiten Jahr in Folge BIM-Absolventin in den USA für herausragende Leistungen ausgezeichnet

Carolin von Tippelskirch beste des gesamten Jahrgangs im Schwerpunkt "International Business" an der University of North Carolina Wilmington

(lifePR) (Bremen, ) Im Rahmen des Studiengangs Betriebswirtschaft / Internationales Management (BIM) an der Hochschule Bremen in Kooperation mit der University of North Carolina Wilmington (UNCW) in den USA wurde im zweiten Jahr in Folge wieder eine BIM-Absolventin ausgezeichnet ("outstanding graduate for exceptional academic achievements": "herausragende Absolventin mit außergewöhnlichen wissenschaftlichen Leistungen"): Carolin von Tippelskirch ist nach Kezban Özalp im vergangenen Jahr erneut die beste Studentin des Jahrganges (damit auch der US-Studierenden) im Schwerpunkt "International Business" an der UNCW.

Auch die anderen BIM-Studierenden haben an der UNCW ihr Studium ausgesprochen erfolgreich abgeschlossen. In diesem Jahr werden wieder auf der Gegenseite über 20 amerikanische Studierende aus Wilmington an den Internationalen Ferienkursen der Hochschule Bremen studieren und im Wintersemester wagen zwei US-Studierende das zweijährige Doppeldiplom-Programm im Studiengang BIM.

Der Studiengang Betriebswirtschaft / Internationales Management (BIM) vereinigt die klassische betriebswirtschaftliche Ausbildung mit einer konsequenten Internationalisierung. Interdisziplinäre Fächer und das durchgehende Studium zweier Fremdsprachen - Englisch, Französisch oder Spanisch - sollen die Basis für beruflichen Erfolg, Flexibilität und Mobilität im internationalen Business schaffen.

Während des vier Jahre dauernden Studiums halten sich die Studierenden im "2+2 Modell" vier Semester an einer der Bremer Partnerhochschulen auf. Neben einem Studium in England, Frankreich oder Spanien, bietet sich für die Studierenden ebenfalls die Möglichkeit in transatlantischen Ländern - USA, Kanada, Mexiko - internationale Erfahrungen zu sammeln. Möglich ist im Modell 3+1 auch ein einjähriges Auslandsstudium.
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer