Donnerstag, 25. August 2016


Handball-Bundesliga: Kevin Herbst bleibt dem HC Erlangen treu

(lifePR) (Erlangen, ) Kevin Herbst wird auch in der kommenden Saison das Trikot des HC Erlangen tragen. Der fränkische Handball-Bundesligist und der 21-jährige Linkshänder haben den im Sommer auslaufenden Vertrag zunächst um ein weiteres Jahr bis zum 30. Juni 2017 verlängert.

Das explosive Kraftpaket, das vornehmlich auf der Rechtsaußen-Position zu Hause ist, freut sich über die Fortsetzung der Zusammenarbeit: „Der HC Erlangen ist eine Top-Adresse für junge Spieler, um sich sportlich und menschlich weiter zu entwickeln. Ich finde hier die besten Bedingungen vor, um den nächsten Schritt in meiner Karriere zu machen. Ich fühle mich hier sehr gut aufgehoben und werde weiterhin hart an mir arbeiten“, so der ehemalige Jugend-Nationalspieler. Herbst war im Juli 2015 vom HSV Hamburg nach Franken gekommen, hat seitdem eine enorme körperliche Entwicklung durchgemacht und bildet mit Nationalspieler Ole Rahmel eines der gefährlichsten Rechtsaußen-Paare der Liga.

Kevin Herbst hat sich schon gut eingelebt

„Kevin hat alle Voraussetzungen, um ein richtig guter Bundesligaspieler zu werden und macht kontinuierlich Fortschritte in seiner Entwicklung. Obwohl er erst ein halbes Jahr in Erlangen ist, identifiziert er sich zu einhundert Prozent mit dem Verein. Wir werden noch viel Freude an ihm haben, da sind wir uns alle sicher“, kommentierte Stefan Adam, Geschäftsführer des HC Erlangen, die Vertragsverlängerung.

Spielerpartner: hl-studios aus Erlangen

„Als Sponsor und Agenturpartner unterstützen wir den HC Erlangen schon seit vielen Jahren mit unserem Know-how“, so HL-Geschäftsführer Alfons Loos. Und ergänzt: „Ganz besonders stolz macht es uns, dass wir auch weiterhin der Spielerpartner von Kevin sind."

Vorbereitungsspiele für die Rückrunde beginnen jetzt

Schon heute können die Fans des Erlanger Vorzeigeklubs den HCE und Kevin Herbst wieder in Aktion sehen. Dann empfängt der Spitzenreiter der zweiten Handball-Bundesliga den Champions League Teilnehmer HC Motor Zaporozhye aus der Ukraine. Anwurf in der Karl-Heinz-Hiersemann Halle (KHHH) ist um 20 Uhr!

Weitere Infos zu den Vorbereitungsspielen: www.hc-erlangen.de:
  • 29.01.2016, Handball Bregenz - KHHH Erlangen
  • 03.02.2016, SC DHfK Leipzig - KHHH Erlangen
  • 05.02.2016, B-Nationalmannschaft - Arena Nürnberg
Gegen die B-Nationalmannschaft in der ARENA

Am 5. Februar spielt der Erlanger Vorzeigeverein dann im Rahmen des "All Star Games" in der Arena Nürnberger Versicherung gegen die deutsche B-Nationalmannschaft. Hier geht es um 18.00 Uhr in der Arena Nürnberger Versicherung los. Mit dem Spiel gegen Empor Rostock beginnt für den HC Erlangen die zweite Hälfte der Saison. Zu diesem sehr wichtigen Auswärtsspiel, wird der HCE wieder einen kostenlosen Fanbus und Tickets zur Verfügung stellen. Anmelden kann man sich hierzu über info@hc-erlangen.de

Das erste Heimspiel der Rückrunde in der Arena Nürnberger Versicherung findet dann am Samstag, den 13. Februar um 19.00 Uhr gegen den VfL Bad Schwartau (Tabellenplatz 11) statt.

hl-studios ist offizieller Medienpartner des HC Erlangen: Denn Sport begeistert die Menschen und bringt sie emotional zusammen. https://www.hl-studios.de/ unterstützt seit Jahren den Erlanger Handballsport mit großer Leidenschaft und Freude sowie ehrenamtlich mit Öffentlichkeitsarbeit und Marketing. Darüber hinaus ist hl-studios die berufliche Heimat von Bastian Krämer und der Spielerpartner und Förderer von Jugendnationalspieler Kevin Herbst.
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Über hl-studios GmbH - Agentur für Industriekommunikation

hl-studios aus Erlangen unterstützt den Bundesliga-Handballsport: hl-studios ist eine inhabergeführte Agentur für Industriekommunikation. Über 90 Mitarbeiter engagieren sich seit fast 25 Jahren in Erlangen und Berlin für Markt- und Innovationsführer der Industrie. Das Portfolio reicht von Strategie und Konzeption über 3D/CGI-Animationen, Print, Film, Foto, Public Relations, Interactive online und offline, Apps, Touch-Applikationen, Messen und Events bis hin zur Markenführung.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer