Mittwoch, 07. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 348801

Fachschülerinnen und -schüler beginnen Ausbildung Heilerziehungspflegehilfe

Ausbildungsstart an der Liselotte-von-Lepel-Gnitz Schule

(lifePR) (Herzogsägmühle, ) 15 Fachschülerinnen und Fachschüler haben am 13. September 2012 ihre einjährige, berufsbegleitende Ausbildung in der Heilerziehungspflegehilfe begonnen. Neben dem Schulbesuch in der Liselotte-von-Lepel-Gnitz-Schule, der evangelischen Fachschule für Heilerziehungspflegehilfe in Herzogsägmühle, sind die Fachschülerinnen und Fachschüler in folgenden Einrichtungen tätig: Haus im Ficht (Garmisch-Partenkirchen), Lotte-Lemke-Zentrum (Kaufbeuren), St. Georgshof (Rettenbach), Heilpädagogische Wohnfamilie (Nesselwang), Heilpädagogische Tagesstätte Thalkirchen (München), Heilpädagogische Tagesstätte (Farchant), Wertachtal Werkstätten (Kaufbeuren), Kurklinik Königshof (Lechbruck), Allgäuer Werkstätten (Kempten), Klinik Hochried (Murnau), Herzogsägmühle (Peiting).

Mit der Ausbildung in der Heilerziehungspflegehilfe haben begonnen: Theresa Brauchle, Marcel Burghardt, Dierk Gorzellok, Constanze Grünberger, Stefan Güntner, Mia Heigl, Anna Hoffmann, Daniela Janzen, Sebastian Kraus, Marco Mendes Pereira, Daniela Niemand, Brigitte Ott, Jekif Pal, Tina Schindler und Alexandra Schmid.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer