Freitag, 02. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 139801

Umfrage des Fachmagazins "acquisa" und der POS-Agentur "Die Gefährten" in der Outdoor-Branche

(lifePR) (Freiburg, ) Immer mehr Deutsche entdecken die Natur mit ihren zahlreichen Freizeitmöglichkeiten für sich. Ganz zur Freude der Outdoor-Branche. Diese zeigt sich auf den Ansturm bestens vorbereitet - insbesondere vom Know-how des Verkaufspersonals bei Globetrotter & Co. können sich andere Branchen etwas abgucken. Über 86 Prozent der Befragten bewerteten die Beratungsgespräche mit sehr gut und weitere 14 Prozent mit gut. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Umfrage der Agentur »Die Gefährten« in Kooperation mit der Zeitschrift "acquisa".

Knapp die Hälfte der Outdoor-Fans, die ein Produkt erworben haben, informiert sich vor dem Gang ins Geschäft. Dabei setzen 76 Prozent auf das Internet, 13 Prozent stöbern in Katalogen und 11 Prozent schwören auf persönliche Empfehlungen. Wer im Internet recherchiert, macht sich in erster Linie auf den Markenwebsites schlau (100 Prozent). Den Umfrageergebnissen zufolge gehen die Befragten nicht nur zur Informationssuche ins Netz: 39 Prozent würden auch gleich online bestellen. 65 Prozent finden, dass es dort bessere Vergleichsmöglichkeiten gibt und zudem bequemer (58 Prozent) und weniger zeitaufwendig (47 Prozent) ist. Außerdem empfinden 44 Prozent das Online-Shopping als günstiger und 36 Prozent als moderner und zeitgemäßer.

Die Mehrheit der Freizeitsportler (77 Prozent) hat den Besuch im Geschäft geplant. War dies nicht der Fall, wurden 15 Prozent von interessanten Schaufenstern animiert. Aufgrund persönlicher Empfehlungen sind 10 Prozent in das Geschäft gekommen und weitere 9 Prozent haben ein spezielles Angebot auf einem Werbemittel entdeckt.

Die Kölner Agentur hatte für die Umfrage 400 Kunden von Mc Treck sowie Sack und Pack, beide Düsseldorf und Globetrotter, Köln, nach ihren Erfahrungen befragt.

Weitere Informationen finden Interessierte in der aktuellen Januarausgabe der Zeitschrift "acquisa".
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer