Dienstag, 06. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 138172

Steuerentlastungen können zum 1. Januar 2010 in Kraft treten

(lifePR) (Freiburg, ) Nach langen Diskussionen zwischen Bund und Ländern hat das sogenannte Wachstumsbeschleunigungsgesetz soeben auch den Bundesrat passiert. Die Regelungen können also - wie geplant - zum 1. Januar 2010 in Kraft treten.

Mit dem Gesetz werden Eltern, Unternehmen, Erben und Hoteliers um insgesamt 8,5 Milliarden Euro entlastet.

Die Steuerexperten der Haufe Mediengruppe erklären die Einzelheiten und geben erste Handlungsempfehlungen.

Die Informationen stehen kostenlos zur Verfügung unter http://www.haufe.de/steuern
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer