Freitag, 09. Dezember 2016


Halbzeitbilanz: Bislang über 1,1 Millionen Besucher beim Maschseefest 2015 in Hannover

(lifePR) (Hannover, ) Nach einem wetterbedingt verhaltenen Start zieht es zur Halbzeit über 1,1 Millionen Menschen auf das Maschseefest. Das einzigartige Ambiente der aufgebauten Restaurants und Bars lockte bei immer besser werdendem Wetter Gäste aus ganz Deutschland an.

Der Flieger setzt zur Zwischenlandung an, die halbe Strecke ist bereits zurückgelegt. Dabei konnten die Besucher rund 60 Musikkünstler auf den vier Bühnen des größten Volksfestes Niedersachsens erleben. Mit dabei waren Live-Acts wie die UK-Legende New Model Army, die UNESCO City of Music Band Voodoo Sound Club, Johannes Oerding oder The Keltics mit Irish Folk. Klassiker wie Lotto King Karl & Die Barmbeck Dreamboys, Gunter Gabriel oder Torfrock sorgten für ausgelassene Stimmung am See. Weiterhin bot das diesjährige Maschseefest bislang über 30 DJ-Auftritte und rund 25 Aufführungen von Kleinkünstlern, die im Publikum für Stimmung sorgten.

Für Begeisterung bei zahlreichen kleinen Besuchern sorgten die Spiel- und Erlebniswelt auf der Kinderwiese sowie weitere Spieleinrichtung entlang des Sees. Die Betreuer vom Kulturzentrum Pavillon und des Kooperationspartners Xiè-Xiè sind sehr zufrieden und berichten von Kindern aus Berlin, die extra zu ihren Großeltern nach Hannover reisen, um auf dem beliebten Piratenschiff „üstralala“ als Pirat anzuheuern. Aufgrund des großen Interesses waren die bisherigen Kaperfahrten innerhalb kürzester Zeit ausverkauft – und auch die kommenden sind bereits ausgebucht.

Die Wahrnehmung des Maschseefests hat sich in diesem Jahr auf ganz Deutschland ausgeweitet – dank einer Vielzahl von Berichterstattungen durch die regionalen Medien, aber zunehmend auch durch die der überregionalen Presse. Untermauert wird die Beliebtheit des größten Volksfests Niedersachsens von über 1,2 Millionen Seitenzugriffen auf das Internetportal www.maschseefest.de sowie rund 40.000 Fans auf Facebook.

Festveranstalter Hans Christian Nolte, Geschäftsführer der Hannover Veranstaltungs GmbH, ist mit dem Verlauf der ersten Hälfte sehr zufrieden, lobt den reibungslosen Ablauf und rechnet auch für den heutigen Abend bei guter Wetterlage mit mehr als 150.000 Gästen. „Das Maschseefest ist mittlerweile zum Aushängeschild für Hannovers Gastlichkeit und Feierkultur geworden. Wir freuen uns auf eine tolle zweite Fest-Hälfte mit vielen netten Begegnungen und jeder Menge Urlaubsstimmung am See“, sagt Nolte.

Jetzt geht es auf die zweite Etappe der Weltreise, die wieder einzigartige Music-Acts, mitreißende See-Aktivitäten und eine vielfältige, internationale Küche zu bieten hat.

So hält auch das zweite Festwochenende einige Highlights parat: Das 1. Brauerfest mit hannoverschen Brauereien findet von Freitag bis Sonntag an der Löwenbastion statt. Am Samstagabend steigen 100 Taucher aus ganz Niedersachsen in den See, um ihn beim traditionellen Fackelschwimmen in ein romantisches Lichtermeer zu verwandeln. Antenne Niedersachsen bietet mit dem traditionellen Fun-Boot-Rennen „Crazy Crossing“ am Sonntag, den 9.8., den perfekten Abschluss für ein ereignisreiches (Familien-)Wochenende.

Auch in der letzten Festwoche bietet das Bühnenprogramm zahlreiche Höhepunkte: Auf der Maschseebühne ziehen unter anderem US-Singer-Songwriter Jesse Ives (12.8.), The Jetlags (15.8.) und die UNESCO City of Music Band Choni Cia (16.8.) das Publikum in ihren Bann. Mit Terry Hoax (14.8.) setzt die Löwenbastion auf Rock aus Hannover und hat zudem Klassiker wie Sweety Glitter & The Sweethearts (16.8.) geladen. Irisch geht es an der Temple Bar weiter mit Jamie Clarke’s Perfect (8.8.) und der Folk Band The Cobblestones (9.8.). Die Bühne an der Maschseequelle besticht durch aufregende Coverbands wie The Beatles Connection (12.8.) oder Buddy & The Cruisers (16.8.), die die goldenen 50er wieder aufleben lassen. 

Fulminant endet das 30. Maschseefest am letzten Festabend: Passend zum Jubiläum wird am 16.8. gegen 22 Uhr ein atemberaubendes Feuerwerk gezündet, um das größte Volksfest Niedersachsens gebührend zu feiern.

Weitere Informationen zum Maschseefest 2015 sowie das komplette Programm gibt es unter www.maschseefest.de.

Wer den Besuch des Maschseefests mit einem Aufenthalt in Hannover verbinden möchte, findet unter www.visit-hannover.com nähere Informationen. Das Erlebnispaket passend zum Maschseefest 2015 kann unter www.hannover.de/maschseefest/erlebnispakete gebucht werden.
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer