Montag, 21. April 2014


9 x 99 Euro - 9 Städte werben mit attraktiven Erlebnispakete in Dänemark

Die Marketing-Kooperation "die_9 Städte in Niedersachsen" macht mit spannenden Paketangeboten und vielen sommerlichen Veranstaltungen Lust auf einen Städteurlaub

(lifePR) (Hannover, ) Braunschweig, Celle, Göttingen, Goslar, Hameln, Hannover, Hildesheim, Lüneburg und Wolfenbüttel laden gemeinsam mit der Autostadt in Wolfsburg zu einen Besuch nach Niedersachsen ein. Am kommenden Sonnabend wird mit der dänischen Tageszeitung "Jydske Vestkysten" eine 8-seitige Broschüre in einer Auflage von 80.000 Exemplaren verteilt. Attraktive Erlebnispakete und vielfältige Veranstaltungshighlights sollen die Bewohner Südjütlands zu einen Kurzurlaub in die "9 Städte" locken.

Bei ihrer Werbung setzen die Städte auf Kultur, attraktive Festivals und gelebte Geschichte. Ob Burgplatz Open Air in Braunschweig, Internationaler Hansetag in Lüneburg, Kultursommer in Wolfenbüttel und Göttingen oder die Sommerinszenierung in der Autostadt: ein Besuch lohnt sich vor allem in den kommenden Monaten, in denen in den "9 Städten" und in der Autostadt zahlreiche spannende Veranstaltungen stattfinden.

Um aktiv den Tourismus in Niedersachsen zu stärken, unterstützen die beiden größten niedersächsischen Städte, Hannover und Braunschweig, die aktuellen Marketing-Kampagnen der Städte-Kooperation mit einer gemeinsamen Plakatierung. So sind zusätzlich zur Verteilung der Broschüre an ausgewählten Plätzen entlang der dänischen Grenze derzeit auf Großflächen sowohl der Burgplatz in Braunschweig als auch das hannoversche Rathaus zu sehen. Städterivalität zwischen Braunschweig und Hannover - zumindest bei der Vermarktung im Ausland ist das kein Thema.

Mit der Werbung in Dänemark starten die "9_Städte" die zweite Welle ihrer diesjährigen Marketingaktivitäten im Ausland. So wurden seit Mitte April bereits über 260 Plakate geklebt. Am 23. und 24. April wurde in den Niederlanden eine Broschüre mit verschiedenen Erlebnispaketen in einer Auflage von 250.000 Exemplaren verteilt, ebenfalls begleitet von einer Plakatierung entlang der niederländischen Grenze.

Die leuchtend grünen Plakate mit den hannoverschen und braunschweiger Motiven hängen auch in den Mitgliedsstädten. Hans Nolte, Geschäftsführer der Hannover Marketing & Tourismus GmbH und Sprecher der Kooperation, erklärt: "Da die Aktivitäten der Kooperation sich bisher auf das Thema gemeinsame Werbung im europäischen Ausland beschränkt haben, ist der Erfolg der Zusammenarbeit in den Mitgliedsstädten und innerhalb Deutschlands bisher nur wenig bekannt. Das soll sich nun ändern."

Für das laufende Jahr sind neben dem Besuch von Reisemessen und Fachveranstaltungen auch eine Weihnachtsmarktpromotion in Schweden sowie eine Beilage im "Telegraph Magazine" in Großbritannien geplant. In der Beilage werden die Städte als touristische Destinationen, die Weihnachtsmärkte vor historischer Kulisse und die Highlights 2013 vorgestellt. Dabei ist der Wiederaufbau des Welfenschlosses in den Herrenhäuser Gärten in Hannover für den britischen Markt besonders interessant. Zählt man alle Auflagen der Broschüren, die in den Niederlanden, Dänemark und im Herbst in Großbritannien verteilt werden, zusammen, beträgt die Gesamtauflage über 500.000 Exemplare.

Die Marketingkooperation "die_9 Städte in Niedersachsen" existiert bereits fast 30 Jahren. Seit 1984 werben Braunschweig, Celle, Göttingen, Goslar, Hameln, Hannover, Hildesheim, Lüneburg und Wolfenbüttel insbesondere im Ausland gemeinsam. Im vergangenen Jahr trat die Autostadt in Wolfsburg der Kooperation bei. Wichtigstes Ziel der Aktivitäten ist die Steigerung des Bekanntheitsgrades der Mitgliedsstädte sowie die Erhöhung der Gäste- und Übernachtungszahlen durch gezielte Ansprache, Werbung und Akquisition von Reisemittlern und Endverbrauchern, insbesondere in den europäischen Nachbarländern. Aktiv ist die Kooperation besonders in den Niederlanden, Skandinavien, Großbritannien und Polen. Neben der Präsenz auf Reisemessen und Fachveranstaltungen wirbt die Kooperation in den definierten Märkten mit gezielten Kampagnen. Durch die Zusammenarbeit mit strategischen Partnern wie Reiseveranstaltern, Fährlinien und Fluggesellschaften werden zusätzliche Zielgruppen erreicht und weitere Vertriebswege erschlossen. Reiseveranstalter und Fachjournalisten werden regelmäßig durch Mailings und Besuche vor Ort informiert.

Neben einem mehrsprachigen Internetauftritt stehen Broschüren in insgesamt 13 Sprachversionen zur Verfügung. Diese Broschüren werden nicht nur in den Auslandsmärkten vor Ort eingesetzt, sondern auch in den Tourist-Informationen und auf den Internetseiten der Mitgliedsstädte als Informationsmedien für Gäste aus aller Welt genutzt.

Pressekontakt:

die_9 Städte in Niedersachsen / the_9 wonderful cities in Niedersachsen
Hannover Marketing & Tourismus GmbH
Petra Sievers
Vahrenwalder Straße 7
D-30165 Hannover
Tel.: +49 (0)511-16849746
Fax: +49 (0)511-16849779
9cities@hannover-tourismus.de
www.9staedte.de
www.9cities.de
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer