Samstag, 03. Dezember 2016


Stilvolles Handwerk

(lifePR) (Mannheim, ) Von trendigen Möbeln bis hin zu designten Geschenkartikeln - dank Handwerk wird der Alltag bunt und individuell. Die neuesten Produkte aus dem Lifestyle-Bereich werden jährlich auf der internationalen Konsumgütermesse Tendence in Frankfurt/Main präsentiert. Über 2.000 Aussteller aus 67 Ländern zeigen dort mehr als 52.000 Fachbesuchern und Einkäufern aus aller Welt Neuheiten für die Frühjahrs- und Sommersaison 2013 - viele davon realisiert mit handwerklichem Können.

Wenn Handwerker auf Designer treffen, entstehen häufig ungewöhnliche Ideen, die das eigene Heim schöner und ausgefallener machen. Von begehbaren Glasböden bis hin zu minimalistischen Schreibtischen finden Handwerker und Designer gemeinsam praktische und ästhetische Lösungen. Die Tendence bietet ihnen den idealen Rahmen, um ihre neuesten Arbeiten vorzustellen. Daneben gibt es zahlreiche Gelegenheiten, sich bei Vorträgen, Talkrunden und Sonderschauen inspirieren zu lassen. Einer der Messehöhepunkte ist die Verleihung des Hessischen Staatspreises für das Deutsche Kunsthandwerk. Diese renommierte Auszeichnung erhielt im vergangenen Jahr die Schmuckdesignerin Julika Müller.

Leichtes Design aus Glas und Karbon

Um eine besondere Art der Einrichtung kümmert sich die Hammer Stahl-Manufaktur. Das Unternehmen entwirft und produziert individuelle Treppen-, Dach- und Geländerkonstruktionen für Gebäude. Neben Stahl verarbeiten die Metallbauer Materialien wie Glas, Holz, Aluminium und Titan. "Oft macht erst die Verbindung verschiedener Stoffe den interessanten Aspekt aus", sagt Geschäftsführer Thomas Hammer, der schon früh Leichtmetalle und spezielle Materialien wie Karbon einsetzte. Der Werkzeugmachermeister und Betriebswirt des Handwerks entwickelt seine Konstruktionen dabei selbst. "Ich bevorzuge klare Linien sowie ein offenes und leichtes Design. Das strahlt Ruhe aus", so Hammer. Deshalb spielt auch Licht in seinen Entwürfen eine wichtige Rolle: "Das Licht sollte immer seiner Funktion gerecht werden.


Im Wohnzimmer soll es grundsätzlich Gemütlichkeit verbreiten, in anderen Bereichen benötige ich eine hellere Lichtquelle. Solche Anforderungen werden in unseren Bauten - etwa bei Dachkonstruktionen - von Beginn an berücksichtigt." Mit guten Ideen und handwerklichem Geschick wird es so möglich, hochwertiges Design mit den praktischen Anforderungen des täglichen Lebens zu verbinden.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer