Samstag, 10. Dezember 2016


Handwerkszahl der Woche

497,3 Milliarden Euro Umsatz hat das deutsche Handwerk 2011 erwirtschaftet

(lifePR) (Mannheim, ) Hätten Sie gewusst, wie viel Handwerk in Ihrem Alltag steckt? Beeindruckende Handwerkszahlen machen es deutlich: Ohne das Handwerk geht es einfach nicht. Jede Woche beweist eine neue "Zahl der Woche" was für eine große Nummer das Handwerk ist.

Erläuterung der Zahl der Woche:

Mit 497,3 Milliarden Euro Umsatz ist das Handwerk eine echte Wirtschaftsmacht - und zwar von nebenan. Denn mit bundesweit rund 1 Million Betrieben und über fünf Millionen Mitarbeitern ist das Handwerk in fast jeder Haupt- und Seitenstraße zuhause.

In der Region Rhein-Neckar-Odenwald erwirtschafteten 12.878 Betriebe aus 121 Gewerken mit 84.600 Beschäftigten plus 5.217 Lehrlingen einen Umsatz von 5,82 Milliarden Euro.

Mit fundiertem Know-how und kreativen Ideen ermöglichen Handwerker täglich Produkte und Dienstleistungen, die sich sehen, riechen, schmecken und fühlen lassen können. Davon kann sich jeder selbst überzeugen: Am 15. September 2012, dem Tag des Handwerks, wie auch an den übrigen 364 Tagen im Jahr.
Diese Pressemitteilung posten:

Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald

Das Handwerk ist einer der größten Wirtschaftsbereiche in Deutschland, an dem im Alltag niemand vorbei kommt. Seit Anfang 2011 wird im Rahmen der Imagekampagne des deutschen Handwerks auf der Kampagnenwebsite www.handwerk.de eine "Zahl der Woche" veröffentlicht. Eine Zahl, die anschaulich darstellt, was für eine große Nummer das Handwerk ist.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer