Freitag, 09. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 67875

Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks auf Kammerebene

(lifePR) (Heilbronn, ) Das Handwerk der Region hat seine besten Nachwuchskräfte ermittelt. Junghandwerkerinnen und Junghandwerker aus dem Stadt- und Landkreis Heilbronn, dem Hohenlohekreis, dem Kreis Schwäbisch Hall und dem Main-Tauber-Kreis haben am Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks 2008 teilgenommen. Im Wettbewerb wurden 58 erste Kammersieger, 34 zweite Kammersieger und 23 dritte Kammersieger ermittelt. Die ersten Kammersieger nehmen jetzt am Landeswettbewerb teil, der in diesem Jahr von der Handwerkskammer Reutlingen durchgeführt wird.

"Wir freuen uns, dass unsere jungen Handwerkerinnen und Handwerker den Ehrgeiz und den Mut haben, sich untereinander zu messen. Am Wettbewerb teilzunehmen macht nicht nur Spaß, sondern ist auch eine gute Referenz für die Bewerbungsmappe", so Gerhard Pfander, Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Heilbronn-Franken.

Info an die Redaktion:Im Anhang finden Sie die Namen und Ausbildungsbetriebe der jeweiligen Kammersieger.
Diese Pressemitteilung posten:

Handwerkskammer Heilbronn-Franken

Die Handwerkskammer Heilbronn-Franken ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts. Sie betreut, berät und fördert 11.700 Mitgliedsbetriebe, deren Mitarbeiter und Lehrlinge. Zur Aus- und Weiterbildung und zur Förderung des Technologietransfers betreibt die Handwerkskammer Heilbronn-Franken ein modernes Bildungs- und Technologiezentrum.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer