Sonntag, 04. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 154795

Hamm Reno Group - Schuhhändler auf Wachstumskurs

(lifePR) (Osnabrück, ) Seit 2005 bündeln die Hamm-Gruppe und die Unternehmensgruppe RENO ihre Aktivitäten in der HR Group GmbH & Co. KG. Dem Ausscheiden des Geschäftsführers Peter Kaes nach Erreichen des Pensionsalters im letzten Herbst und dem damit verbundenen Generationenwechsel folgend wurde die HR Group GmbH & Co. KG zum 1. Januar 2010 umstrukturiert. Die neue Geschäftsführung setzt sich zusammen aus dem bereits seit 2005 geschäftsführenden Gesellschafter Dr. Matthias Händle, Norbert Renzenbrink und Erik Van Heuven. Dr. Matthias Händle ist verantwortlich für die Ressorts Einkauf, Marketing und Unternehmensentwicklung. Der langjährige Geschäftsführer der Hamm Gruppe Norbert Renzenbrink übernimmt die Ressorts Finanzen, Personal, Rechnungswesen und Controlling. Erik Van Heuven wurde im Sommer 2009 an Bord geholt und verantwortet das neu geschaffene Ressort International sowie die Bereiche Vertrieb national / international und Expansion.

Wenngleich sich das Branchenumfeld für alle Marktteilnehmer in 2009 sehr schwierig gestaltet hat, so war es für die HR Group mit einem flächenbereinigtem Wachstum doch besser als erwartet. Im Bereich Retail Deutschland (RENO) konnte ein fünfprozentiges Plus gegenüber dem Vorjahr erreicht werden. Wenn man bedenkt, dass der Schuhmarkt laut GfK per Ultimo Dezember 2009 um fast drei Prozent geschrumpft ist, so bedeutet dies ein Wachstum des Marktanteils von circa 8% für diesen Unternehmenszweig. Mit einem Kassenumsatz von über 650 Millionen Euro im Geschäftsjahr 2009 ist die HR Group der führende Multi-Brand-Retailer (Markenschuhhändler) in Deutschland und Europa, der den Kunden internationale Lifestyle- und bekannte Modemarken zu attraktiven Preisen anbietet. Im Ausland war das Geschäft in 2009 durch die Auswirkungen der Finanzkrise äußerst schwierig, was unter anderem zu dem Rückzug aus der Türkei geführt hat. Dennoch konnte auch hier der Einzelhandelsumsatz um zwei Prozent gesteigert werden.

Für die Zukunft setzt die HR Group im Bereich Systemgeschäft weiterhin auf Kooperationsmodelle. So ist es gelungen, weitere Kaufhaus-Partner von der Kompetenz zu überzeugen. Mit einem maßgeschneiderten Shop-Konzept und einem breiten, aktuellen Schuhsortiment, was individuell auf die Positionierung des Partners abgestimmt ist, werden zukünftig alle Schuhabteilungen bei Vroom&Dreesmann in den Niederlanden von der HR Group betreut (V&D ist eine der führenden niederländischen Kaufhausketten, zu der heute über 62 Filialen gehören).

Für den Bereich Retail ist für 2010 eine verstärkte Expansion in Deutschland geplant. Die Optimierung des Standort-Portfolios mit dem Fokus auf Innenstadtlagen sowie Shoppingcentern wird auch weiterhin eine wichtige Voraussetzung für eine erfolgreiche Gestaltung der RENO Zukunft sein. Außerdem setzt der Multi-Brand-Retailer verstärkt auf großflächige Einzelshandels-Innenstadtformate. In den letzten 12 Monaten konnten weitere Großflächen in Düsseldorf und Lübeck eröffnet werden. Am 25. Februar ging RENO mit 1.700 m2 an einem ehemaligen H&M Standort in Ingolstadt an den Start. Mit einem Angebot von über 20.000 Schuhen internationaler Lifestyle- und bekannter Modemarken bleibt kein Schuhwunsch offen. Und sollte wider Erwarten ein Modell doch nicht in der richtigen Größe vorrätig sein, so wird es über den ab März ans Netz gehenden Online-Shop direkt nach Hause geschickt.
Diese Pressemitteilung posten:

Hamm-Reno-Group GmbH & Co. KG

Die HR Group verfügt über umfassende Expertise im Schuhhandel und ist einer der führenden Schuhhändler in Europa. Heute - 122 Jahre nach der Gründung durch Wilhelm Hamm - weist das Unternehmen die größte Diversifikation im europäischen Schuhhandel auf. Mit seinen zahlreichen Vertriebsschienen deckt der Multi-Channel- und Multi-Brand-Retailer die wichtigsten Marktsegmente ab: Vom Systemhandel über den Groß- und Einzelhandel bis hin zum Internet. Unter dem Dach der HR Group vereinen sich ausgeprägte Vertriebskraft und hohe Anpassungsfähigkeit mit der Kontinuität eines familiengeführten Unternehmens.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer