Sonntag, 04. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 135262

Krüger Dauerausstellung öffnet ab 04.12.2009 in Bergisch Gladbach

„Ein Stück eigene Geschichte zum Anschauen“

(lifePR) (Bergisch Gladbach, ) Vor 38 Jahren begann Willibert Krüger in den Nebenräumen des Großhandels seiner Eltern damit, die ersten eigenen Instant-Produkte herzustellen.

BERGISCH GLADBACH. – Ab 4. Dezember lädt die Dauerausstellung „Krüger Produktion 1971“ im Bürgerhaus „Bergischer Löwe“ zum Verweilen ein. Gezeigt werden den Besuchern unter anderem historische Produktionsmaschinen zur Herstellung von Teegetränken.

Mit der Instantisierung von Teegetränken erschloss Unternehmer Willibert Krüger im Jahr 1971 eine echte Marktnische und legte den Grundstein für eine Erfolgsgeschichte

Heute steht Krüger für einen führenden, weltweit tätigen Konzern mit Schlüsselfunktionen in Industrie und Handel – und einen Jahresumsatz von rund 1,56 Milliarden Euro.

Die Eröffnung der Dauerausstellung erfolgt auch vor dem Hintergrund des großen Interesses an Werksführungen durch die Produktion. Da nicht allen Interessenten der Wunsch eines Rundgangs erfüllt werden kann, möchte Krüger nunmehr allen die Möglichkeit geben, einen kleinen Eindruck der Produktion von Instant-Produkten zu erhalten.

Bürgermeister Lutz Urbach: „Die Dauerausstellung ist eine echte Bereicherung für Bergisch Gladbach - ein Stück eigene Geschichte zum Anschauen.“
Diese Pressemitteilung posten:

H-ZWO Agentur für Kommunikation GmbH

Krüger etablierte neben dem Private-Label-Bereich eigene Marken wie Krüger Family Cappuccino und Krüger Cappuccino, die zum Marktführer bei löslichen Kaffeespezialitäten avancierten.

Das Markenportfolio umfasst unter der Dachmarke "Krüger" die Marken Trumpf, Mauxion, Novesia, Fritt und Regent über die Tochtergesellschaft Ludwig Schokolade GmbH & Co. KG.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer