Samstag, 01. November 2014


doppler Sonnenschirm mit red dot award: product design ausgezeichnet

Auch in 2012 wird Schirmhersteller doppler vom Design Zentrum Nordrhein-Westfalen die begehrte internationale Designauszeichnung "red dot" im Rahmen des "red dot award: product design" verliehen

(lifePR) (Simbach am Inn, ) Zu den begehrtesten Designauszeichnungen für Produktdesigner gehört zweifelsohne der red dot award:product design. Dieser seit 1955 vom Design Zentrum Nordrhein-Westfalen vergebene Preis zeichnet Produkte, deren Design besonders in den Kriterien Innovationsgrad, Funktionalität und ökologischer Verträglichkeit herausragend ist, mit dem so genannten "Roten Punkt" aus. In einem mehrtägigen Jurierungsprozess untersuchen, beurteilen und bewerten 30 Juroren jedes der über 14.000 eingereichten Produkte und prüfen es "auf Herz und Nieren". Schirmhersteller doppler reichte für 2012 seinen Sonnenschirm PROTECT 340M zur Teilnahme an dem Designpreis ein und konnte prompt - wie auch schon in 2011 - überzeugen. Neben seinem Design erhielt doppler für die besonders gelungene Detaillösung der mit einer Hand zu bedienenden Öffnungsautomatik, die gänzlich ohne Kurbel oder Flaschenzugelemente auskommt, eine der begehrten Auszeichnungen, eine "honourable mention". Neben der kraftsparenden Möglichkeit, den Schirm trotz seiner drei Meter vierzig Durchmesser zu öffnen, überzeugt das Sonnenschirm-Modell mit extrem hohem Schutz vor schädlichen UV-Strahlen und langen Garantiezeiten auf Gestell und Stoff. Verantwortlich für Entwicklung und Design des ausgezeichneten Schirms sind einmal mehr Prof. Dr. Bernhard Rothbucher und Mag. Mathias Roher, beide Design-Büro akabuna, sowie Herbert Forthuber, Prokurist und Produktmanager doppler. "Es freut uns besonders, dass wir auch dieses Jahr wieder mit einem red dot award: product design ausgezeichnet wurden. Dieser Preis bestätigt uns in unserer Entwicklungs- und Designarbeit und ist auch ein kleines Dankeschön an alle, die mit uns gemeinsam so intensiv an diesem neuen Modell gearbeitet haben", so Forthuber.

Mit mehr als 1.000 Gästen aus Design, Industrie, Gesellschaft und Medien werden am 02. Juli 2012 im Essener Opernhaus die Sieger des red dot design awards gefeiert. Im Anschluss daran können Designinteressierte alle Siegerprodukte, darunter natürlich auch den Sonnenschirm PROTECT 340M von doppler, in der vierwöchigen Sonderausstellung im red dot design museum bewundern.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer