Samstag, 10. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 45552

Leistungserweiterungen bei der Grundeigentümer-Versicherung

(lifePR) (Hamburg, ) Die Hamburger Grundeigentümer-Versicherung hat den Leistungsumfang ihrer Privathaftpflicht- und Hausratversicherung verbessert.

Bisher umfasste nur der Premium-Tarif der Privathaftpflichtversicherung als Zusatzleistung die kostenlose Organisation eines Mediationstermines zur Streitbeilegung. Diese besondere Unterstützung in Konfliktlösung kommt durch die Leistungsverbesserung nun auch der Komfort-Deckung zu Gute, beim Premium-Tarif wurde die Kostenerstattung erhöht. Komplett neu eingeführt wurden im Premium-Tarif Schadenersatzansprüche aus Umweltschäden und aus Verstößen gegen das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG). Dabei werden hinsichtlich der Umweltschäden, jetzt öffentlich-rechtliche Ansprüche im Rahmen der Entschädigungsgrenze berücksichtigt.

Bei der Hausratversicherung ist die Mitversicherung von Überspannungsschäden risikogerecht verbessert worden. Beim Pro Domo Basis-Tarif sind zukünftig Überspannungsschäden durch Blitz bis zu zehn Prozent, beim Komfort-Tarif bis zu 30 Prozent und beim Premium-Tarif bis zur Höhe der vereinbarten Versicherungssumme eingeschlossen.

Die Leistungserweiterungen gelten für alle neuen Verträge ab sofort. Auch wer bereits einen Pro Domo-Tarif abgeschlossen hat, kann die Verbesserungen sofort in Anspruch nehmen. Das Unternehmen garantiert in der neuen Tarifgeneration die automatische Anwendung künftiger Leistungsverbesserungen auf bereits bestehende Verträge.
Diese Pressemitteilung posten:

Grundeigentümer-Versicherung VVaG

Die Grundeigentümer-Versicherung, Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit (VVaG), wurde 1891 in Hamburg gegründet und ist seit diesem Zeitpunkt ein verlässlicher Partner der Haus-, Wohnungs- und Grundeigentümer. Als Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit sind die Versicherungsnehmer nicht einfach nur Kunden, sondern laut Satzung Mitglieder, deren gewählte Mitgliedervertreter in der Hauptversammlung sitzen. Damit ist diese die höchste Kontrollinstanz des Unternehmens. Auch die Geschäftspolitik eines VVaG unterscheidet sich zu anderen Rechtsformen: anders als beispielsweise bei einer AG, die je nach Jahresergebnis Dividenden an Dritte ausschütten muss, werden die Erträge der GEV ausschließlich zu einer langfristigen Preisstabilität und zur Stärkung der wirtschaftlichen Leistungskraft verwendet. Eine weitere Besonderheit: Die Grundeigentümer-Versicherung ist eine der letzten Hamburger Gesellschaften, die vollständig unabhängig ist.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer