Freitag, 09. Dezember 2016


Betriebsausflug & Teambuilding & Genuss & Pedelecs & Deutsche Weinstraße

Acht Gründe für interessantes outdoor Teambuilding in Koppelung mit Betriebsausflug mit Pfalzspezialist genussradeln-pfalz

(lifePR) (Venningen, ) Planungszeit für Betriebsausflüge –attraktive Angebote für hohe Mitarbeiter Beteiligung sehr wichtig

Es ist Planungszeit für Betriebsausflüge. In Betrieben, Praxen und Büros beschäftigen sich damit Mitarbeiter, Betriebsräte und Chefs. Norbert Arend, genussradel-pfalz Chef und in früheren Jahren selbst Führungskraft in einer großen Organisation weiß, dass ein für alle oder möglichst viele Mitarbeiter interessanter Betriebsausflug gründlich geplant werden muss. Ziel solcher Gemeinschaftsveranstaltungen ist u.a. Gemeinschaftsgefühl und Kommunikation zu fördern.

Dies gelingt in der Regel dann besonders gut, wenn Mitarbeiter viel Spaß, und Freude haben und der Genussfaktor nicht zu kurz kommt. Besonders gute Erfahrungen hat Norbert Arend mit der Koppelung von Betriebsausflug und Teambuilding gemacht. „Diese Koppelung ist auch aus steuerlichen Gründen interessant für Betriebe und Praxen“, informiert Arend. genussradeln-pfalz hat sich insbesondere auf genussvolle Betriebsausflüge und die Koppelung mit Teambuilding spezialisiert.

Acht Fragen an den genussradeln-pfalz Chef:

Warum ist die Deutschen Weinstraße ein besonders interessantes Ziel für Betriebsausflüge und Teambuilding?

„Die Deutsche Weinstraße hat als Genuss- und Erlebnisregion viel zu bieten. Eine traumhafte, mediterrane Landschaft, romantische Weindörfer und pittoreske Weinstädtchen, urige und originelle Weinstuben und Straußwirtschaften, ausgezeichnete Winzer, interessante Sehenswürdigkeiten und nicht zuletzt die berühmte „Pfälzer Gastfreundschaft“.

Warum ist es sinnvoll, mit Pedelecs unterwegs zu sein?

„Der erste Erfolg besteht bereits darin, wenn möglichst viele Mitarbeiter dabei sind. Durch den elektrischen Rückenwind können auch körperlich nicht so trainierte Mitarbeiter dabei sein. Dies bedeutet, alle sind dabei und haben Freude und Spaß. Hinzu kommt die Neugierde zu erfahren, wie fährt sich ein Pedelec?“

Warum sind Genusselemente bei Teambuilding und Betriebsausflug wichtig?

„Leckere, ausgefallene Genussangebote während des Betriebsausfluges oder danach tragen zur Zufriedenheit, besseren Kommunikation und letztlich zu einer Optimierung der Zusammenarbeit bei. In der Mittagspause sind Picknicks oder Grillen im Weinberg besonders beliebt. Nach der Pedelec-Radtour kann man den Tag in einer urigen Straußwirtschaft oder einer originellen Weinstube oder mit einer Weinprobe beim Winzer ausklingen lassen. Wenn gewünscht, kann beispielsweise eine feine „Digestif-Essigverkostung“ im berühmten Weinessiggut „Doktorenhof“ eingebaut werden."

Warum finden Weinproben und Weinverkostungen nach dem Pedelec-Ausflug statt?

Die Teilnehmer können unterwegs durchaus ein Gläschen Wein oder Sekt trinken. Auf keinen Fall, ist das Trinken einiger Schoppen, in der Pfalz 0,5 Liter, möglich. Schließlich sind Radfahrer auch Verkehrsteilnehmer und alle sollen gesund und ohne Unfall zum Ausgangspunkt zurückkehren. Eine richtige Weinprobe mit der Verkostung von sechs oder zehn Weinen sollte deswegen erst nach dem Ausflug stattfinden.

Warum ist auch eine Koppelung von Betriebsausflug und Teambuilding oft zweckmäßig?

"Betriebe, Praxen, Büros scheuen sich häufig Teamentwicklung offensiv anzugehen. Dies, obwohl Handlungsbedarfe bestehen und es überall Optimierungspotentiale gibt. Pedelec -Ausflüge mit erlebnisorientierten „Spielen“ und interessanten Genusselementen sind eine andere Form von Teamentwicklung und Teamfindung für Fach und Führungskräfte. Sie lassen sich problemlos mit einem genussvollen Betriebsausflug zu verbinden. Durch die Kombination Betriebsausflug – Teambuilding ist die Hemmschwelle auch sehr niedrig. Die bei der Pedelec- Radtour und den erlebnisorientierten Übungen gemachten Erkenntnisse sind gut auf den betrieblichen Alltag übertragbar. Es ist ein „absichtsarmes“ Lernen. Die Mitarbeiter und Chefs erleben Spaß, lernen sich anders kennen und erfahren, dass jeder gefordert ist!"

Warum sollte genussradeln-pfalz als Veranstalter von Betriebsausflügen in die Auswahl ernsthaft einbezogen werden?


„genussradeln-pfalz verfügt über umfangreiche Erfahrungen in der Betreuung von Gruppen, auch bei Betriebsausflügen. An der Deutschen Weinstraße sind wir zuhause! Wir kennen die schönsten Wege, interessante Sehenswürdigkeiten, urige und originelle Weinstuben und Straußwirtschaften und ausgezeichnete Winzer und andere Genusspartner. Über unseren Kooperationspartner haben wir unmittelbaren Zugriff auf 125 Pedelecs! Im letzten Jahr hatten wir u.a. zwei Pedelec-Events mit über 80 Teilnehmern. Wir haben neben Kunden aus dem gesamten Bundesgebiet auch Gruppen z.B. aus Brasilien, Norwegen, Schweiz, Ungarn und Russland zu betreuen. Wichtige Kooperationspartner sind Betriebe, Reisebüros, Eventagenturen oder Incoming Agenturen. "

Warum Teambuilding mit genussradeln-pfalz ?

„Bevor ich genussradeln-pfalz gründete, habe ich in meinem Berufsleben als Berater selbst häufig betriebliche Veränderungen erlebt und aktiv mitgestaltet. Ich weiß aus eigener Erfahrung, dass Betriebe, Büros, Teams und andere Organisationseinheiten letztlich nur erfolgreich sind, wenn alle mitmachen, mitdenken und gut zusammenarbeiten.

Als Betreuer und Trainer werden ausschließlich Mitarbeiter eingesetzt, die selbst Führungskrafterfahrung in Betrieben und anderen Organisationen haben. Ihnen sind Zielvorgaben oder Zielvereinbarungen sowie die Erreichung dieser Ziele aus unmittelbarer Praxis bekannt. Sie wissen, wie wichtig ein gutes, konstruktives Miteinander ist.

genussradeln-pfalz hat vor drei Jahren ein spezielles Rad Event mit E-Bikes in den Weinbergen und erlebnispädagogischen Übungen unterwegs im Rahmen eines ganztägigen Betriebsausfluges konzipiert. Die Teilnehmer erleben und erfahren dabei, wie bedeutsam das Zusammenwirken in der Arbeitsgruppe ist, um vereinbarte oder vorgegebene Ziele zu erreichen und die eigene Arbeitszufriedenheit zu erhöhen."

Warum starten Sie überwiegend von Hotels und anderen Startpunkten in der Pfalz?

„Dies wird meist so gewünscht. Wie können letztlich von jedem gewünschten Hotel, Betrieb oder Ort aus starten. Gruppen aus Frankfurt, Saarbrücken, Mannheim, Heidelberg oder Stuttgart bekommen auch den Transfer organisiert. Zum Teil auch Hotelunterkünfte. In der Hochsaison im September , zur Zeit der Weinlese, bringen wir gelegentlich Gäste in Hotels in Mannheim oder Karlsruhe unter."

Weitere Informationen.
genussradeln-pfalz
67482 Venningen
Tel.: 06323 6209
www.genussradeln-pfalz.de
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

genussradeln-pfalz - Norbert Arend

genussradeln-pfalz ist Veranstalter von genüsslichen E-Bike Ausflügen als Betriebsausflug, Gruppenausflug, Radurlaub und Radtouren an der Deutschen Weinstraße sowie begleitete Pedelec Probefahrten.

„Teambuilding mit Spaß, Genuss & Pedelecs“ ist eine Koppelung von Betriebsausflug und Teamentwicklung, insbesondere für Praxen, Kanzleien, Büros und Betriebe.

Das Programm „Radeln & genießen - die Pfalz entdecken“ enthält interessante ein- und mehrtägige Pedelec Ausflüge, Kurzulaube und Events mit unterschiedlichen Genussbausteinen.

Ausflüge mit Elektrorädern werden unter dem „Motto Spaß & Genuss für Gruppen“ als Incentive und Teambuilding angeboten.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer