Dienstag, 06. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 41018

Gameforge gründet Entwicklerstudio in Hamburg

(lifePR) (Karlsruhe, ) Ticking Bomb Games' - unter diesem Namen gründete die Gameforge AG zusammen mit drei Branchenveteranen am 23. April 2008 ein externes Entwicklerstudio mit Sitz in Hamburg. Als Geschäftsführer konnte Gameforge Tobias Severin und Marco Schultz gewinnen, Ralf C. Adam wird dem Unternehmen als Gesellschafter und freier Berater zur Seite stehen. Die drei Produzenten und Entwickler blicken auf langjährige Erfahrungen in der Spieleindustrie zurück.

Ralf C. Adam, der als Producer bereits für erfolgreiche Vollpreistitel wie 'Spellforce' oder 'Gothic 2' verantwortlich war, freut sich darauf, gemeinsam mit Gameforge das Hamburger Studio aufzubauen: "Der Spiele-Standort Hamburg boomt. Das kreative Umfeld dort ist wie geschaffen für die Gründung unserer gemeinsamen Firma. Hier werden wir mit Sicherheit jede Menge neuer Spielideen erfolgreich umsetzen können."

Tobias Severin, Gründer des Spielestudios '4HEAD' und Schöpfer von 'Die Gilde', ergänzt: "Mit Gameforge haben wir einen fantastischen Partner gefunden, um unsere neuen Spiele weltweit zu vertreiben. Von der Kooperation werden beide Seiten enorm profitieren."

Auch Klaas Kersting, CEO von Gameforge, zeigt sich begeistert davon, dass das Unternehmen Experten aus der traditionellen Spieleindustrie gewinnen konnte: "Die Erfahrungen aus der Offline-Spielebranche werden unseren Online-Welten sicherlich eine interessante neue Richtung geben. Dennoch werden wir auch weiterhin dem Gameforge-Grundsatz treu bleiben, nach dem bei allen unseren Games der Spielspaß im Vordergrund steht."
Diese Pressemitteilung posten:

Gameforge 4D GmbH

Die Gameforge AG ist der weltweit größte unabhängige Anbieter von browser- und clientbasierten MMOGs (Massively Multiplayer Online-Games). Mehr als 52 Millionen Spieler in 36 Ländern haben sich mittlerweile weltweit für Gameforge-Spiele registriert, über 9 Millionen Menschen spielen die MMOGs des Unternehmens aktiv.Zu den wohl bekanntesten browserbasierten MMOGs des Karlsruher Gaming-Spezialisten zählt OGame. Daneben bietet Gameforge mit Ikariam, WarpFire, Gladiatus oder BiteFight weitere Top-Spiele im schnell wachsenden Markt der Online-Games und zählt mit seinem breiten Spieleportfolio zu den marktführenden Entwicklern und Publishern von Browser-Games in Europa. Der zweite strategische Kernbereich des Unternehmens ist das Publishing clientbasierter Online-Games wie dem Oriental Action Spiel Metin2 oder dem Fantasy-Game NosTale.

Im Dezember 2003 gründeten Klaas Kersting und Alexander Rösner, der ehemalige Mitgründer der Schlund & Partner AG, die Spieleschmiede Gameforge. Mit Accel Partners ist seit August 2007 ein renommierter Investor am Unternehmen beteiligt. Weitere Informationen zum Unternehmen und zu den Spielen finden Sie unter www.gameforge.de

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer