Samstag, 10. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 154154

Ab 27. März wieder tägliche Helgolandfahrten mit "Halunder Jet"

Schnell und modern mit "Halunder Jet" ab Hamburg, Wedel und Cuxhaven

(lifePR) (Flensburg, ) Endlich hat das Warten ein Ende: Am Samstag dem 27. März startet der Hochgeschwindigkeits-Katamaran "Halunder Jet" der FRS Helgoline in die Helgoland Saison. Täglich bis zum 24. Oktober verbindet der Doppelrümpfer in bewährter Weise die Hansestadt Hamburg mit Deutschlands einziger Hochseeinsel., mit Zustiegsmöglichkeiten in Wedel und Cuxhaven.

Seit seiner Indienststellung im Jahr 2003 erreichen rund 82.000 Passagiere mit dem "Halunder Jet" das kleine Inselparadies in der offenen Nordsee. Mit seinen konstanten Beförderungszahlen ist der "Halunder Jet" eine bekannte und verlässliche Größe in der Anbindung Helgolands und aus dem Inselbild nicht mehr weg zu denken. "Die Fahrgäste schätzen besonders das schnelle und moderne Fahrerlebnis sowie den Komfort und den freundlichen Service an Bord." so die Leiterin Birte Dettmers.

Rund 60 % der Fahrgäste kommen aus der Metropolregion Hamburg mit den Abfahrtshäfen Hamburg und Wedel. Vor ihnen liegt eine interessante und kurzweilige Fahrt durch den Hamburger Hafen, vorbei an Blankenese und der Schiffsbegrüßungsanlage Willkomm Höft in Wedel elbabwärts hinaus auf die offene Nordsee. Bei einem Stopp in Cuxhaven werden weitere Fahrgäste aufgenommen.

Ein fester Bestandteil im Fahrplan des "Halunder Jet" sind auch in diesem Jahr wieder die sogenannten 'Mittagstouren'. An Ausgewählten Terminen steuert der Katamaran Helgoland zweimal am Tag an und ermöglicht den Urlaubern eine entspannte An- bzw. Weiterreise auf dem Festland. So können Urlauber die Insel bereits um 13.00 Uhr verlassen bzw. erst um 14.30 Uhr vom Festland aus anreisen. Abfahrt von den St. Pauli Landungsbrücken 3/4 ist täglich um 9.00 Uhr. Nach einem Zwischenstopp in Wedel um 9.40 Uhr und Cuxhaven um 11.40 Uhr um weitere Fahrgäste aufzunehmen erreicht der "Halunder Jet" Helgoland gegen 12.30 Uhr. Er legt direkt im Südhafen an, das Ausbooten entfällt.

Der Fahrpreis für einen Tagesausflug mit dem "Halunder Jet" liegt ab Hamburg und Wedel für Erwachsene bei € 61,60 in der Jet Class und € 87,80 in der Comfort Class. Ab Cuxhaven liegt das Fahrgeld bei € 50,10 in der Jet Class und € 62,70 in der Comfort Class. Für Kinder, Familien und Gruppen gibt es Ermäßigungen.

Senioren erhalten 10% Rabatt

Inzwischen fest im Fahrplan verankert sind die Seniorentarife. Passagiere ab 60 Jahren erhalten an jeden Dienstag und Mittwoch im März, April, Mai und Oktober 10% Rabatt auf einen Tagesausflug mit dem "Halunder Jet" in der Jet Class, ausgenommen sind jeweils die Feiertage.

Fahrkarten für den "Halunder Jet" gibt es direkt bei der Reederei unter www.helgoline.de oder unter 0180 - 320 25 25 (Euro 0,09/ Min. aus dem Festnetz der DTAG, Mobilfunknetz max € 0,42/Min.).
Diese Pressemitteilung posten:

FRS GmbH & Co. KG

Die seit 1963 bestehende Fährverbindung zwischen List auf Sylt und Havneby auf der mit dem Festland per Straßendamm verbundenen dänischen Nachbarinsel Rømø gehört seit 1979 zur FRS Gruppe.

In 2005 hat die Rømø-Sylt Linie (RSL) den hochmodernen Doppelend-Fährneubau "SyltExpress" in Dienst gestellt. Mit diesem für die Beförderung von Fahrzeugen aller Art besonders geeignetem Schiff stärkt RSL nicht nur ihre ganzjährige Inselversorgung für Sylt, sondern bietet dessen Urlaubern auch das einzigartige maritime Erlebnis der An- und Abreise über See.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer