Montag, 05. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 60158

Zur besten Tauchzeit auf die indonesischen Gilli Islands

(lifePR) (München, ) Mantas, Angler- und Fetzenfische in der Unterwasserwelt rund um die kleinen Schwesterinseln Balis bewundern und mit etwas Glück dem größten Knochenfisch der Welt begegnen. Eine Übernachtung inklusive Frühstück ist ab 24 Euro buchbar.

Gleichzeitig mit der indonesischen Hauptreisezeit von September bis November startet auch die beste Saison für das Tauchen auf Bali und deren kleinen Schwesterinseln Lombok und den Gilli Islands. "Auf Gilli Trawangan, dem so genannten Big Gilli, scheint die Zeit stehen geblieben zu sein. Da Autos und Motorräder verboten sind, bewegt man sich mit Pferdewagen, auf dem Fahrrad oder geht zu Fuß. Mit ihren weißen Stränden und den bunten Korallen ist die Insel gerade für Tauchfans und Schnorchler ein echter Tipp", sagt Verena Nüßmann, FTI-Produktmanagerin für Asien. In den Gewässern rund um die Insel gibt es spektakuläre Meeresbewohner wie Mantas, Angler- oder Fetzenfische zu bewundern. Der riesige und mysteriöse Mondfisch Mola Mola kommt hauptsächlich rund um Bali vor, ist aber mit etwas Glück im September und Oktober auch auf Big Gilli anzutreffen. Einige Exemplare dieses größten Knochenfischs der Welt erreichen bei einer Länge von mehr als drei Metern ein Gewicht von über zwei Tonnen.

Passend zum Tauchurlaub bietet der Münchner Reiseveranstalter FTI das Vier-Sterne-Hotel Vila Ombak auf Gilli Trawangan an. Im Südosten gelegen, nur durch eine schmale Uferstraße vom Strand getrennt, verfügt das Haus über 60 Bungalows im traditionellen Stil. Eine PADI-Tauchbasis ist dem Hotel direkt angeschlossen. Eine Übernachtung kostet inklusive Frühstück ab 24 Euro pro Person im Superior Lumbung Hut.

Das FTI-Asienprogramm ist unter www.FTI.de, Tel. 01805/384 500 (14 Cent/Minute aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunkpreise providerabhängig) sowie in über 10.000 Partnerreisebüros buchbar.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer