Dienstag, 02. September 2014


Museumsschultes Walter Renner führt Kostenlose Sonderführung

(lifePR) (Neuhausen ob Eck, ) Das Freilichtmuseum Neuhausen ob Eck ist bekanntlich das einzige Museumsdorf, das einen richtigen "Museumsschultes" hat. Walter Renner, langjähriger Neuhauser Bürgermeister, hat dieses "Amt" seit seiner Pensionierung als "richtiger Schultes" von Neuhausen ob Eck inne. 30 Jahre nach dem ersten Spatenstich wird er am Sonntag, 10. Juni um 14 Uhr die Museumsbesucher mit auf eine besondere Führung durch das Museumsdorf nehmen. Dabei wird er die Museumsbesucher mit auf einen Spaziergang durchs Museum nehmen und "seine" Geschichte und Geschichten rund um das Neuhauser Museum vorstellen. Neben seinen Erinnerungen an die kontroverse Vorgeschichte des Freilichtmuseums in Neuhausen ob Eck, die den Landkreis damals bewegte, wird er auch über die Geschichte des Aufbaus und der Entwicklung des Freilichtmuseums sowie die Übernahme und den Wiederaufbau von Gebäuden berichten, die er als Mitglied des Wissenschaftlichen Beirates des Museums selbst maßgeblich mitbestimmt hat. Deshalb kann er auch zu allen Häusern im Museum Geschichten erzählen, so auch am Ende im Schul- und Rathaus seine Geschichten aus dem wahren Leben eines langjährigen "Dorfschultes".

Die Führung ist kostenlos. Es gilt der übliche Museumseintritt. Das Museum ist von 9-18 Uhr geöffnet (Einlass bis 17 Uhr). Mehr Informationen zum Museum, zum "Museumsschultes" und zum gesamten Veranstaltungsprogramm gibt es auch im Internet unter www.freilichtmuseum-neuhausen.de.
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer