Samstag, 03. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 155048

Kaufhausbummel an Ostern?

Sonderführungen im Freilichtmuseum

(lifePR) (Tuttlingen, ) Das historische "Kaufhaus Pfeiffer" ist die absolute Besucherattraktion im Freilichtmuseum Neuhausen ob Eck seit der Eröffnung im vergangenen Herbst. Zur Eröffnung der neuen Museumssaison am Karsamstag, 3. April lädt das Freilichtmuseum um 14 Uhr zu einer Sonderführung durch das original eingerichtete Dorfkaufhaus. Zum Auftakt nimmt Museumsleiter Walter Knittel die Museumsbesucher mit durch einen Kaufhaus-Bummel mit Geschichten rund um dieses einzigartige Gebäude. Dabei gibt es wieder neue Erkenntnisse aus den Forschungen zum Kaufhaus zu berichten.

Auch während der Ostertage und durch den ganzen April hindurch bietet das Museumsteam für alle Besucher dann täglich um 14 Uhr Sonderführungen für einen Euro Aufschlag zum normalen Museumseintritt an. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich, lediglich an der Museumskasse muss das Interesse bekundet werden.

Das eindrucksvolle Dorfkaufhaus aus dem Jahr 1925 konnte mit Zehntausenden von Waren und Gegenstände aus dem ganzen 20. Jahrhundert in unveränderten Zustand ins Freilichtmuseum übernommen und am Dorfplatz des Museums originalgetreu wieder aufgebaut werden. Bis zum Tod seines letzten Besitzers Franz Pfeiffer im Jahr 1995 war es quasi unverändert in Betrieb. Mit dem Erhalt dieses einmaligen historischen Kulturobjektes kann das Freilichtmuseum Neuhausen ob Eck auf Jahre hinaus immer wieder Neues zum Staunen präsentieren.

Im Gebäude wurde zusätzlich auch ein kleiner Museumsladen eingerichtet, der werktags täglich von 11 bis 17 Uhr und an Sonn- und Feiertagen bis 18 Uhr geöffnet ist und in dem sich die Besucher nach dem Ausflug ins das historische Paradies des Kaufhauses mit museumstypischen Kleinigkeiten und Erinnerungsstücken eindecken können.

Das Museum ist an allen Ostertagen, ansonsten von Dienstag bis Sonntag von 9 - 18 Uhr (Einlass bis 17 Uhr) geöffnet. Weitere Infos gibt es beim Info-Service des Freilichtmuseums, Tel. 07461/926 3205, oder auch im Internet unter www.freilichtmuseum-neuhausen.de
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer