Mittwoch, 07. Dezember 2016


Gleiserneuerung Runzmattenweg und Eschholzstraße wird planmäßig fertig gestellt Nachtarbeiten in der letzten Bauwoche

(lifePR) (Freiburg im Breisgau, ) Die Sanierung des Gleisbereich zwischen der Eschholzstraße und dem Runzmattenweg - einschließlich des Weichendreiecks beim Technischen Rathaus -wird wie geplant am 9. September fertig gestellt. Nach einem reibungslosen Bauverlauf fahren ab Montag, 10. September, alle Stadtbahn- und Buslinien der Freiburger Verkehrs AG dann von Betriebsbeginn an wieder nach dem regulären Fahrplan.

Vom 7. bis 9. September müssen die Stadtbahnlinien 1 und 3 letztmals ganztägig wegen des Ausbaus von Weichen unterbrochen werden. In dieser Zeit wird zwischen Hauptbahnhof und Runzmattenweg ein Ersatzverkehr mit Bussen angeboten.

In der letzten Bauwoche, also bis zum 9. September, ist es notwendig, dass auch in den Nächten Gleisbau- und Schweißarbeiten durchgeführt werden, welche teilweise auch lärmintensiv sein können. Die VAG bittet alle Anwohner dafür um Verständnis.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer