Samstag, 03. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 151580

Leonardo Hotels: Franchise-Konzept für europäische Märkte

Die Hotelkette Leonardo bietet seit diesem Jahr ein Franchise-Konzept für die Märkte in Deutschland, Belgien, Italien und die Niederlande an

(lifePR) (Bochum, ) Die Hotelkette Leonardo bietet seit diesem Jahr ein Franchise-Konzept für die Märkte in Deutschland, Belgien, Italien und die Niederlande an. Eine Partnerschaft ist mit bereits bestehenden Häusern der angehenden Franchise-Nehmer möglich, ohne dass kostspielige Umbauten in Kauf genommen werden müssen. Auch bisherige Hotelnamen können die Partner beibehalten.

Laut Daniel Roger, General Manager Leonardo Hotels, bietet der Franchise-Geber seinen international angesehenen Markennamen sowie umfassende Sales-, Marketing- und PR-Maßnahmen. Franchise-Partner können das zentrale Reservierungssystem sowie das "Leonardo Hotels Prozess-Management-System" nutzen. Die Bereitschaft, gängige Hotel Standards sowie einfache Leonardo Hotel Brand Standards an den Standorten umzusetzen, sind neben der persönlichen Eignung die einzigen Voraussetzungen für eine Partnerschaft.

Leonardo Hotels ist seit 2007 auf dem deutschen Markt aktiv. Die einzelnen Häuser der 3-4 Sterne-Plus-Kategorie befinden sich in attraktiven Lagen wie Flughafennähe, Stadtzentrum oder ruhig im Grünen. Zielgruppen sind Geschäftsreisende und Städtetouristen.
Diese Pressemitteilung posten:

franchise-net GmbH

Das franchise-net versorgt Gründer seit 1996 mit Informationen. In den letzten Jahren sind neben die tagesaktuelle Internetplattform www.franchise-net.de das Infomagazin "Gründung & Franchising" mit über hundert Franchise-Ideen sowie die Gründer-CD-Rom mit mehr als 800 Franchise-Systemen getreten. Seit Oktober 2008 ist das Buch "Erfolgreich selbstständig - Gründung & Franchising" aktualisiert und mit 10.000 Exemplaren neu aufgelegt. Sämtliche Publikationen sind über das franchise-net sowie auf allen wichtigen Gründermessen und Gründungseinrichtungen erhältlich.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer