Mittwoch, 07. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 134267

Franchise-System Re/Max: Wohnungsmarkt in Bayern entwickelt sich positiv

Der Immobilienmarkt im Freistaat Bayern wird sich auch in Zukunft konstant weiterentwickeln, lautet die Prognose von Franchise-Unternehmen Re/Max

(lifePR) (Bochum, ) Der Immobilienmarkt im Freistaat Bayern wird sich auch in Zukunft konstant weiterentwickeln, lautet die Prognose von Franchise-Unternehmen Re/Max, das eine regionale Standort-Zentrale in Bayern unterhält. "Trotz der Wirtschaftskrise sind die Mietpreise stabil geblieben. Außerdem wird ständig neuer Wohnraum gesucht", so Dr. Werner Gross, Regionaldirektor beim weltweit agierenden Immobilienvermittler.

Laut einem aktuellen Wohnungsreport vom Marktforschungsunternehmen Bulwien-Gesa werden bis ins Jahr 2020 rund 440.000 Wohneinheiten in Bayern benötigt. Gut zu wissen für alle Immobilienbesitzer oder zukünftige Investoren ist dabei: Im Freistaat liegen die Durchschnittsmieten höher als in der übrigen Bundesrepublik. Außerdem herrscht eine sehr niedrige Leerstandsquote mit einem Leerstandsindex von nur 1,7 Prozent. "Dieser Wert indiziert eine bevorstehende Wohnungsknappheit", so Dr. Gross. Jetzt in Immobilien zu investieren, wird sich also in naher Zukunft auszahlen.

Besonders begehrt ist der Wohnraum in München und den umliegenden Landkreisen der bayerischen Hauptstadt. Das wirkt sich auch auf die Mietpreise aus. Trotz des hohen Preisniveaus hat sich der bayerische Immobilienmarkt gut aus der Krise gezogen und wird sich auch weiterhin positiv entwickeln.
Diese Pressemitteilung posten:

franchise-net GmbH

Das franchise-net versorgt Gründer seit 1996 mit Informationen. In den letzten Jahren sind neben die tagesaktuelle Internetplattform www.franchise-net.de das Infomagazin "Gründung & Franchising" mit über hundert Franchise-Ideen sowie die Gründer-CD-Rom mit mehr als 800 Franchise-Systemen getreten. Seit Oktober 2008 ist das Buch "Erfolgreich selbstständig - Gründung & Franchising" aktualisiert und mit 10.000 Exemplaren neu aufgelegt. Sämtliche Publikationen sind über das franchise-net sowie auf allen wichtigen Gründermessen und Gründungseinrichtungen erhältlich.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer