Sonntag, 04. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 153019

Franchise-Kette SWISS BREAK erhält Gastrostar-Auszeichnung für System-Start

Am Vorabend der Internorga-Eröffnung wurde im Rahmen des traditionellen XLokaltermins", zum zweiten Mal der Gastrostar für herausragende gastronomische Leistungen verliehen

(lifePR) (Recklinghausen, ) Am Vorabend der Internorga-Eröffnung wurde im Rahmen des traditionellen XLokaltermins", zum zweiten Mal der Gastrostar für herausragende gastronomische Leistungen verliehen. Als Unternehmen mit besonders professionellem Start wurde Franchise-Kette SWISSBREAK der Gebrüder Latzke ausgezeichnet.

Etwa 250 maßgebliche Köpfe der europäischen Gastro-Branche fanden sich am 17. März im Hamburger Spezialitäten Restaurant Indochine ein, um die diesjährigen Gewinner des "Gastrostar"- Awards zu feiern. Die Jury, bestehend aus den führenden Entscheidungsträgern der gastgebenden Firmen, vergab den begehrten Stern in zwei Kategorien: Einmal für herausragende Netzwerkarbeit und Wegbereitung von Kooperationen - und zum Zweiten für bemerkenswerte Innovative Leistungen im Gastronomischen Sektor. In die illustre Reihe der Vorjahresgewinner Horst Lichter und die Stockheim-Gruppe, dürfen sich in diesem Jahr Gerhard Bruder, Geschäftsführer des Institut of Culinary Art (ICA) für die Schaffung neuer und zukunftsweisender unternehmerischer Perspektiven, sowie Ralf und Gert Latzke von der Swiss Break Group AG für ihr in hohem Maße erfolgreiches und professionelles Opening als Newcomer einreihen.

Die Brüder Latzke (Swiss Break) verdienten den Preis nach Auffassung der Juroren insbesondere deshalb, weil sie ein echtes Marken-Gastronomie-System entwickelt haben. Dieses geht weit über die Mehrzahl derzeit am Markt bzw. im Aufbau befindlichen "Systeme", die sich oft nur als Designentwürfe ohne echtes Betreiberkonzept entpuppen. Darin liegt nach Auffassung von Ralf Latzke auch der wesentliche Grund, weshalb die sechs laufenden Betriebe schnell ihren Break-Even erreicht haben und ihren Erfolg kontinuierlich weiter steigern.

Geladen hatten, wie in jedem Jahr der Spezialist für hochwertige Backwaren, die Hack AG; die Barilla Wasa Deutschland GmbH; die Remagen GmbH & Co Kg aus Hürth, die Aichinger GmbH (Nummer 1 für individuelle Food-Einrichtungskonzepte) und erstmals im Gastgeber Team: der Hersteller von hochwertigem Gastrononie-Equipment, die Eloma GmbH.
Diese Pressemitteilung posten:

franchise-net GmbH

Das franchise-net versorgt Gründer seit 1996 mit Informationen. In den letzten Jahren sind neben die tagesaktuelle Internetplattform www.franchise-net.de das Infomagazin "Gründung & Franchising" mit über hundert Franchise-Ideen sowie die Gründer-CD-Rom mit mehr als 800 Franchise-Systemen getreten. Seit Oktober 2008 ist das Buch "Erfolgreich selbstständig - Gründung & Franchising" aktualisiert und mit 10.000 Exemplaren neu aufgelegt. Sämtliche Publikationen sind über das franchise-net sowie auf allen wichtigen Gründermessen und Gründungseinrichtungen erhältlich.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer