Montag, 05. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 61850

Strategie, Stories, Sprache

Brand Journalism im Corporate Publishing

(lifePR) (München, ) Das Forum Corporate Publishing und die Akademie des Deutschen Buchhandels laden am 6. Oktober 2008 zum Redaktionsgipfel "Brand Journalism im CP-Strategie, Stories, Sprache" in München ein.

Die Verknüpfung von Marketing, Unternehmenskommunikation und Journalismus lohnt sich, denn redaktionell vermittelte Inhalte werden gelesen und erzeugen beim Kunden eine andere Glaubwürdigkeit als klassische Werbebotschaften. Der Gipfel zeigt, wie sich in der Unternehmenskommunikation Marketing und ein redaktioneller Ansatz am besten verbinden lassen. Er beleuchtet das Thema "Brand Journalism" aus unterschiedlichen Perspektiven und ermöglicht einen Austausch mit Experten der Branche. Auch das viel diskutierte Verhältnis zwischen PR und Journalismus kommt zur Sprache.

Der Redaktionsgipfel ist Teil der Seminarreihe "Corporate Publishing in der Praxis" und richtet sich an Kommunikationsexperten sowie Projektleiter aus Agenturen und Unternehmen, die in den Bereichen Marketing, PR und Kommunikation tätig sind. Moderiert wird die Veranstaltung von Stefan Endrös, Geschäftsleitung Journal International Verlags GmbH.

Referenten (Auszug):

Prof. Dr. Christoph Fasel (WortFreunde Kommunikation), Holger Volland (Head of Brand Communications, MetaDesign), Prof. Dr. Kurt Weichler (Direktor, Institut für Journalismus und Public Relations, Fachhochschule Gelsenkirchen), Stefan Suska (Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, AWD) und Dr. Frank Müller (Geschäftsführer, Glashütter Uhrenbetrieb).

Mehr Informationen und Anmeldung: http://www.buchakademie.de/...
Diese Pressemitteilung posten:

Forum corporate publishing e.V.

Im Forum Corporate Publishing sind mehr als 85 CP-Anbieter aus Deutschland, Österreich und der Schweiz zusammengeschlossen. Sie bieten Dienstleistungen für alle Bereiche der Unternehmenskommunikation, von klassischen Printprodukten bis hin zu neuen elektronischen Medien. Das Forum ist Europas größte Vereinigung von Corporate Publishing Dienstleistern.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer