Sonntag, 11. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 45208

Corporate Publishing Seminare deutschlandweit

FCP und Buchakademie weiten Seminarprogramm aus

(lifePR) (München, ) Die Akademie des Deutschen Buchhandels veranstaltet in Kooperation mit dem Forum Corporate Publishing zusätzliche Corporate Publishing Seminare in Hamburg und Köln. Auf Anfrage werden Seminare auch deutschlandweit separat organisiert.

Neben Veranstaltungen zu Strategie, Konzeption und Projektmanagement ergänzen Seminare zu den Themen Design, Text, Marketing, Recht und Neue Medien das Programm. Ebenfalls Bestandteil der CP-Reihe sind mehrere Gipfel, die sich mit den zentralen Themen, aktuellsten Trends und neuen strategischen Ansätzen im Corporate Publishing beschäftigen.

Die ersten Seminare in Hamburg:
12. September 2008 "Journalistisch und kundenorientiert schreiben" mit Andreas Park
04. - 05. Dezember 2008 "Projektmanagement für Corporate Publisher" mit Holger Zimmermann und Werner Idstein

Die ersten Seminare in Köln:
14. - 15. Juli 2008 "Neuentwicklung von Kundenzeitschriften - Von der Strategie zum Produkt" mit Dr. Judith Borgwarth und Jens Leichsenring
26. September 2008 "Design und Gestaltung im CP steuern und bewerten" mit Theo Probst-Bartholomee

Auf Anfrage können alle Seminare der Reihe "Corporate Publishing in der Praxis" in jeder beliebigen Stadt für (Klein-)Gruppen gebucht werden. Eine Übersicht "Corporate Publishing in der Praxis" gibt es unter http://www.buchakademie.de/....

Zur Bestellung der Broschüre und für Seminar-Anfragen erreichen Sie die Buchakademie unter: info@buchakademie.de Für weitere Auskünfte steht Judith Horsch (089/ 29 19 53-65, judith.horsch@buchakademie.de) gern zur Verfügung.
Diese Pressemitteilung posten:

Forum corporate publishing e.V.

Im Forum Corporate Publishing sind mehr als 85 CP-Anbieter aus Deutschland, Österreich und der Schweiz zusammengeschlossen. Sie bieten Dienstleistungen für alle Bereiche der Unternehmenskommunikation, von klassischen Printprodukten bis hin zu neuen elektronischen Medien. Das Forum ist Europas größte Vereinigung von Corporate Publishing Dienstleistern.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer