Sonntag, 02. Oktober 2016


Vegan, Ayurveda, Raw & Co.: Großer Ernährungstest von FORUM Berufsbildung

(lifePR) (Berlin, ) Die Deutschen legen immer mehr Wert auf gesunde Ernährung. Erstmals ist sogar eine Bio-Marke beliebter als Coca Cola. Grund hierfür sind die vielen Lebensmittelskandale der letzten Jahre und das unübersichtliche Angebot an verschiedensten Gütesiegeln. Hinzu kommen Ernährungstrends wie z.B. vegane Ernährung, Raw oder der low carb.

Dabei bleiben viele Fragen offen: Worauf muss ich bei gesunder Ernährung achten? Kann der Verzicht auf Nahrungsgruppen wirklich gesund sein?

Antworten auf diese Fragen gibt seit rund 30 Jahren FORUM Berufsbildung.
In verschiedenen Fernlehrgängen bietet der Bildungsträger in Berlin Know-how zu gesunder Ernährung - für den beruflichen Einsatz im Bio-Handel, in der Beratung oder den individuellen Bedarf.

Zum Fernstudientag am 20. Februar 2015 veröffentlicht FORUM Berufsbildung den Großen Ernährungstest. Wer herausfinden will, wie gut es um das eigene Wissen über Nahrungsmittel bestellt ist, kann auf der Homepage www.forum-berufsbildung.de teilnehmen.

Im Test werden die wichtigsten Themen angesprochen und in der kostenlosen Auswertung einige Irrtümer aufgeklärt. Die Teilnehmer erfahren mehr über ihr Essverhalten und können feststellen, ob ihr Know-how vielleicht für einen Job als Ernährungsberater, Gesundheitscoach oder Naturkostfachberater ausreicht.

Wer auf den Geschmack gekommen ist oder Wissenslücken schließen will, kann außerdem schnell und unkompliziert Lehrbriefe zu einzelnen Themengebieten buchen oder sich gleich für einen Fernlehrgang anmelden. Bei Anmeldung am Fernstudientag (20. Februar 2015) erhalten alle Teilnehmer 10% Rabatt auf die Lehrgangsgebühr.

FORUM Berufsbildung ist seit rund 30 Jahren marktführend in der Aus- und Weiterbildung von qualifizierten Mitarbeitern für die Bio-Branche. Bis heute ist das Lehrgangsangebot einzigartig und Programme zu Gesundheit und Ernährung Teil jedes Lehrgangs.

Die Fernlehrgänge in den Bereichen „Gesundheit & Ernährung“, „Pflege“, „Soziales“ und „Kosmetik“ sind sowohl für den privaten Bedarf, als auch für die berufliche Weiterentwicklung geeignet.

Unser Fernlehrgangsangebot finden Sie hier:
[url=http://www.forum-berufsbildung.de/...

Abdruck honorarfrei, Bilder können zur Verfügung gestellt werden, Belegexemplar erbeten.

Pressekontakt:
FORUM Berufsbildung
Sabine Taubenheim
Charlottenstr. 2 ,10969 Berlin
Tel.: +49 30 259 008 32 ,Fax: +49 30 259 008 10
E-Mail: pressearbeit@forum-berufsbildung.de
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer