Samstag, 25. Oktober 2014


Praktikum bei der FIFA Fußball-WM der Frauen!

FORUM Berufsbildung macht es möglich

(lifePR) (Berlin, ) Franziska Kühn macht derzeit eine Umschulung zur Veranstaltungskauffrau bei FORUM Berufsbildung und ist seit Anfang Juni 2011 Praktikantin bei der Zächel AG im Bereich Ticket- und Teilnehmermanagement. Die Berliner Eventagentur ist hauptverantwortlich für die Organisation und Umsetzung der FIFA Frauen Fußball-Weltmeisterschaft 2011 in Deutschland in den Bereichen Ticketing und Hospitality.

Exklusiv für FORUM Berufsbildung berichtet Frau Kühn von ihren Erlebnissen und wie es hinter den Kulissen einer großen Eventagentur kurz vor einer Großveranstaltung wie der FIFA Fußball-WM der Frauen aussieht.

Fleißiges Gewusel von links nach rechts und andersherum

Nun ist es offiziell: Ich darf aktiv mit an der FIFA Frauen Weltmeisterschaft 2011 arbeiten und der Zächel AG tatkräftig unter die Arme greifen!

Der erste Tag war schon ein prima Start. Und das meine ich so, wie ich es schreibe: Mit dem Flieger sind wir zu einem WM-Beauftragten nach München geflogen. Aufregend!

Der zweite Tag war dann der eigentlich erste Tag, alles war neu und ungewohnt. "Ich bin die Neue!", habe ich mit einem Lächeln in den Raum gerufen. Und es war ein Wunder, dass die Worte neben all den Geräuschen der Ticketdrucker und der glühenden Telefonhotlines überhaupt gehört wurden: Es herrschte ein fleißiges Gewusel von links nach rechts und andersherum. Schwupps, war ich mittendrin, und half dabei, die Tickets für die WM zu konfektionieren und zu versenden.

Damit auch wirklich alle Tickets pünktlich ankommen, war das in der ersten Woche Priorität Nummer 1, jeder hat mit angepackt. Selbst am Pfingstwochenende wurde konfektioniert: Samstag früh um 7:00 Uhr ging es schon weiter. Aber mit einem starken Kaffee geht alles.

Gefühlte 22.399 Tickets sind durch meine Hand gegangen und wurden eingetütet oder in Pakete verpackt. Nun stecke ich voll in der zweiten Praktikumswoche und so langsam kehrt Ruhe ein - das liegt sicher daran, dass schon am 26.06.2011 das Eröffnungsspiel der Fußball-WM 2011 in Berlin stattfindet.

"Hauptsache, Deutschland holt den Pott nach Hause!"

Seit ein paar Tagen ist nun auch die WM-Elf in der Stadt und die Fußball-WM 2011 wird immer öfter in den Medien erwähnt. Kurz vor Start der FIFA Fußball-WM der Frauen gehört nun auch die Ticket-Hotline zu meinen neuen Aufgaben. Welch' Freude, da ja das Telefonieren eine meiner Lieblingsbeschäftigungen ist! ϑ Sehr witzig sind auch die Gespräche über Männer- bzw. Frauenfussball, die nun automatisch beim Smalltalk auftreten. Besser oder nicht - ganz egal: Hauptsache, Deutschland holt den Pott nach Hause! Immer noch werden fleißig Tickets konfektioniert und per Kurier versendet, damit auch wirklich alles pünktlich ankommt. Meine Kollegen organisieren nun auch ihre Hotels und Flüge, Material wird verpackt, Venue-,Ticketmanager und Hostessen werden gebrieft.

Mein erster Eindruck nach knapp drei Wochen ist sehr positiv. Jeder ist sehr nett, auch wenn die Luft brennt und es sehr stressig ist. Ich bin live und direkt dabei, und bekomme hautnah mit, wie eine Großveranstaltung wie die FIFA Fußball-WM der Frauen organisiert und gestemmt wird. Was will man mehr?!

Der Countdown hat begonnen!

FORUM Berufsbildung legt bei den angebotenen Umschulungen und Fortbildungen besonderen Wert auf Praxisnähe. Deshalb sind branchenbezogene Praktikumsphasen bei interessanten Kooperationsunternehmen elementarer Bestandteil des Lehrgangs.

Die nächste Umschulung zum/zur Sport- und Fitnesskaufmann/frau IHK beginnt am 30.8.2011. Infos unter www.forum-berufsbildung.de oder 030 259 008 0.
Diese Pressemitteilung posten:

Über FORUM Berufsbildung

FORUM Berufsbildung e.V. besteht seit 1986 und ist ein gemeinnütziger Träger beruflicher Bildung. Bundesweit war er der erste Bildungsträger mit Lehrangeboten im Bereich der Natur- und Biokost. Im Zentrum steht jeder Teilnehmer mit seinen individuellen Voraussetzungen. Wir legen viel Wert auf die Nähe zur Praxis und die hohe Qualifikation unserer Dozenten. Die durchschnittliche Erfolgsquote bei den externen Prüfungen (IHK) liegt bei 90%. Im Durchschnitt finden 70% der Absolventen nach ihrem Abschluss schnell einen Arbeitsplatz. Außerdem wurden Fortbildungslehrgänge wie "Naturschutz in der Stadt" und "ökologischem Bauen" durchgeführt. FORUM Berufsbildung ist als Bildungseinrichtung zertifiziert nach AZWV § 84 SGB III und DIN EN ISO 9001 (w-10613-0).

www.forum-berufsbildung.de

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer