Sonntag, 04. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 63393

FISHLABS feierte Erfolge auf der Games Convention

3D-Handygames überzeugten selbst ambitionierte PC- und Konsolenspieler

(lifePR) (Hamburg, ) Auf der diesjährigen Games Convention präsentierte sich die FISHLABS Entertainment GmbH, führender Entwickler und Publisher von hochwertigen 3D-Handygames, neben ihrer Präsenz am Gemeinschaftsstand von Hamburg@work im Business-Center, auch erstmalig mit einem großen Messestand in der Consumer-Halle. Durch die großformatige Präsentation der Premium-Handyspiele und die Unterstützung von Sony Ericsson, konnten sich die Besucher davon überzeugen, dass Spielen auf dem Handy längst auch etwas für ambitionierte PC- und Konsolenspieler ist. So konnte sich FISHLABS auf der GC erfolgreich als innovativer Entwickler und nun auch als Publisher von hochwertigen Handygames international positionieren.

Auf der Games Convention bot das Hamburger Unternehmen neben seinen prämierten Spielen Blades & Magic(TM) , Powerboat Challenge(TM) und Rally Master Pro(TM) auch erste Einblicke in die heiss erwarteten Premium 3D-Games Galaxy on Fire(TM) 2 und Gladiator - The mobile Game, die im Spätherbst dieses Jahres erscheinen. Die Besucher konnten außerdem täglich Sony Ericsson W760i Walkman-Handys sowie FISHLABS Games-Packs mit jeweils 5 Vollversionen gewinnen. Insgesamt gab es über 5.000 Gewinnspielteilnehmer.

Darüber hinaus stellt FISHLABS an ihren Consumer-Ständen Vollversionen zum kostenlosen Download via Bluetooth zur Verfügung. Insgesamt wurden 85.000 Geräte via Bluetooth erkannt und 10.000 Game-Downloads verzeichnet. Dass bei den erkannten Handys Modelle der Firmen Sony Ericsson und Nokia deutlich dominierten, bestätigte FISHLABS in ihrer Strategie, nur diese Geräte zu unterstützen und die Spiele entsprechend zu optimieren.

FISHLABS Geschäftsführer Michael Schade freute sich über das hohe Medieninteresse, zahlreiche Presseinterviews und die TV-Berichterstattung in der ARD vom FISHLABS-Stand. "Mit unseren hochwertigen Handygames und dem Claim "Konsolenfeeling auf dem Handy", haben wir mitten ins Schwarze getroffen", führt er aus. " Die Besucher stürmten förmlich unseren Stand, um sich eines unserer Games per Bluetooth gratis auf ihr Handy zu laden. Wir sind überzeugt, mit dieser Aktion und unseren 3D-Handygames auf der GC viele neue Gamer für uns gewonnen zu haben."

"Auch für Sony Ericsson war die Präsenz auf der Games Convention ein voller Erfolg", so Axel Kettenring, General Manager Sony Ericsson Deutschland. "Der Andrang am Stand von FISHLABS war beeindruckend und die Produkte von Sony Ericsson bei den Gamer äußerst beliebt. Wir wollen diese Stärke auch in Zukunft weiter ausbauen. Unsere neuen Modelle wie das F305 und das weitreichende Angebot von Mobile Games in unserem kürzlich gelaunchten Service PlayNow Arena unterstreichen dies."
Diese Pressemitteilung posten:

FISHLABS Entertainment GmbH

Die FISHLABS Entertainment GmbH mit Sitz in Hamburg ist weltweit führender Entwickler von hochwertigen 3D-Handyspielen. Gegründet im Jahre 2004, beschäftigt FISHLABS inzwischen ein 30-köpfiges Team und zeichnet für die Entwicklung von mehr als 15 hochkarätigen Spieleproduktionen verantwortlich. Das Games-Portfolio von FISHLABS umfasst mehrfach ausgezeichnete Eigenproduktionen, wie beispielsweise Galaxy on Fire(TM) , DEEP(TM) oder Blades & Magic(TM) sowie Lizenzproduktionen bekannter Marken, z.B.

V-Rally® 3D, Star Wars(TM) - Imperial Ace 3D, Tony Hawk's Downhill Jam(TM) und top aktuell Gladiator(TM) . Die selbst entwickelte 3D-Spiele-Engine ABYSS® für Java(TM) - und BREW(TM) -Mobiltelefone unterstützt etwa 250 verschiedene Endgeräte und setzt in Sachen Kompatibilität und Performance neue Maßstäbe. FISHLABS 3D-Handyspiele werden weltweit über mehr als 160 namhafte Netzwerkbetreiber wie T-Mobile, Vodafone, O2, Orange, 3, Telefonica, Cingular, Sprint oder Verizon sowie direkt über www.fishlabs.net und www.fishlabs.mobi vertrieben. Darüber hinaus ist FISHLABS einer der wenigen Anbieter, der sein gesamtes Portfolio auch über das Sony Ericsson Fun & Downloads Portal vertreibt.

Im Oktober 2007 hat FISHLABS seine erste Finanzierungsrunde mit Neuhaus Partners abgeschlossen, die es der Firma ermöglicht, den Handyspielen in Zukunft verstärkt Community-Eigenschaften hinzuzufügen. Seit Juli 2008 bietet das Unternehmen die Handyspiele-Community myFISHLABS, bei der die Usern Features wie Preisvorteile, einfacheres Bezahlen, Zusatzfeatures, Credit Kick-Back, Upgrades und der Austausch mit anderen Community-Mitgliedern über die Lieblingsgames nutzen können.

Mehr Informationen zu FISHLABS finden Sie unter www.fishlabs.net.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer