Donnerstag, 29. September 2016


Gleichklang Recordings - for music, art, culture and theater

Gleichklang Recordings wird ein Jahr alt - ein Resümee

(lifePR) (Rostock, ) Im April 2014 gründete Johann Pätzold das in Rostock ansässige Musiklabel Gleichklang Recordings. Für Pätzold, welcher unter dem Pseudonym Secret of Elements seit Jahren Musik veröffentlicht, kam der Impuls zu Gründung dieses Labels eigentlich, um vorrangig sich selbst unabhängiger vermarkten zu können. So komponiert er für das Rostocker Volkstheater immer wieder gerne Musik, welche jedoch nach Ablauf der Stücke in den Spielzeiten vergessen wird. Dazu ist jene Musik ist auch oftmals zu abstrakt um sie auf etablierten Verlagen herauszubringen. Durch den Zufall, ergab sich ebenfalls die Möglichkeit, eine weitere CD eines Komponisten -Jan Paul Werge- auf Gleichklang zu veröffentlichen welchem dieses Problem nur all zu bekannt war. Durch Pätzolds Kontakte in die Elektronische Musikszene kamen die ersten Genre fernen Remix Artists dazu, und erweiterten die Zielgruppe, der eigentlich "ernsten Musik". Somit ergab sich völlig unverhofft ein Alternatives Label Konzept. Ein Label was auf enge Partnerschaften in der freien und professionellen Szene setzt. Die Idee eines Musik Labels und Verlages welches eng mit Theatern, Musikern, und Schauspielern oder Tänzern, sowie Schriftstellern und bildendend Künstlern zusammenarbeitet.

So war das Label auch eines der ersten freien Institutionen, welches sich aktiv für das Volkstheater Rostock eingesetzt hat und die erste Großdemonstration für das Theater im November 2014 organisierte, welche eine Spartenschließung noch im selben Jahr verhindern konnte. Gleichklang forderte Bundesweit dazu auf für die Theater zu kämpfen. Daraus entsandt eine der größten Bürgerbewegung nach der Wendezeit in Rostock selbst. Seit dem 5 November 2014 ist nun eine deutschlandweite Theater Debatte entbrannt, welche sogar international in der Kulturszene für einigen Wirbel sorgt.

Für Pätzold selbst begann nun ein 24 stunden Job, so arbeitet er immer noch als Komponist und führt zeitgleich das Label. In jener Zeit lernte er durch Bekanntschaften den Rostocker Künstler Haunted Water kennen und veröffentlichte von dem bisher noch unbekannten Künstler zwei EP's auf Gleichklang wovon eine nun auch als Vinyl Schallplatte erscheint. Kurz danach kam ein Folkmusiker aus den Staaten -Jade Shames- dazu und das Label fing unweigerlich an zu wachsen, nachdem Alfred Heinrichs und Dapayk als Renommierte Künstler Remixe beisteuerten.

Für Pätzold ist eines klar. Gleichklang Recordings steht für Kunst, Kultur, Musik und Theater. Diesen Slogan trägt das Label von Anfang an und verbindet nach seinen Ansichten ein Erfolgsrezept. Gleichklang lässt sich für die Kunst etwas kosten und Gleichklang ist der Versuch aus einem Konkurrenz Geschäft eine Genre übergreifende Partnerschaft zu machen. Am 1 Mai veröffentlicht Gleichklang Recordings ein BEST OF des vergangen Jahres. Eine Kompilation welche von internationalen bekannten Künstlern hohe Anerkennung erhalten hat. Diese Veröffentlichung wird Digital und als CD erscheinen. Am 16 Mai ist dann die erste große labelnight im Rostocker MAU Club, bei welcher eine kleine Auswahl der Künstler, die bisher auf dem Label veröffentlich haben auch spielen werden. Selbstverständlich ebenfalls mit Dapayk, Alfred Heinrichs und Secret of Elements selbst.
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Über Feiyr

Gleichklang Recordings ist ein in Rostock ansässiges Plattenlabel welches sich aktiv zur Förderung von Kunst, Kultur und Theater sowie auf Veröffentlichung von Musik von digital bis Vinyl konzentriert. Gleichklang Recordings ist ein Avantgarde Label und legt sich auf kein festes Genre fest.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer