Samstag, 03. Dezember 2016


Neue Erlebniswelt auf der CO-REACH

(lifePR) (Zell/Mosel, ) Die vom Fachverband Medienproduktioner e.V. (f:mp.) initiierte Brancheninitiative PRINT digital! entführt in Kooperation mit Antalis Besucher der CO-REACH in die Erlebniswelt: Crossmedia - Print - Emotion.

Die Dialogmarketing-Messe CO-REACH bringt im Juni alle Werbekanäle von Print bis Mobile in Nürnberg zusammen. Im Mittelpunkt stehen zukunftsweisende Marketingstrategien für einen nachhaltigen, crossmedialen Kundendialog. Da dürfen die neuesten Trends des Marketings nicht fehlen. "Der Akzidenzdigitaldruck in Kombination mit Cross-Media-Kampagnen bietet nicht nur in technologischer Hinsicht interessante Möglichkeiten, er weist auch neue Wege in die individualisierte Kommunikation", erklärt Rüdiger Maaß, Geschäftsführer des Fachverband Medienproduktioner e.V. (f:mp.).

In der Erlebniswelt: Crossmedia - Print - Emotion werden deshalb Ideen und Best Practices vorgestellt, wie durch Individualisierung, Multisensorik und Medienkonvergenz innovative und erfolgreiche Kommunikationslösungen entstehen können. Die Sonderschau zum Thema "Crossmedia, Print, Emotionen" verbindet die Potenziale des Digitaldrucks, der Druckmedien und der Veredelung mit Crossmedia-Anwendungen. "Die digitale Welt eröffnet dem Marketing sehr wertvolle Möglichkeiten, um mit crossmedialen Kampagnen in einen erfolgreichen Kundendialog zu treten", so Rüdiger Maaß.

Die Erlebniswelt kombiniert Ausstellerstände von 21 renommierten Partnern mit einer Exponate-Area, in der konkrete crossmediale Anwendungen in Verbindung mit Digitaldruck vorgestellt werden. Experten aus den Bereichen Digitaldruckanwendung, -veredelung, -beratung, Individualisierung, Bedruckstoffe und Crossmedia-Management stehen zur Verfügung, um die unterschiedlichsten Applikationen, Technologien und Verfahrensweisen eines zukunftsweisenden Marktes erlebbar zu machen. Zu den Ausstellern zählen neben PRINT digital! und Antalis bekannte Branchengrößen wie Xerox, HP Indigo, Konica Minolta Business Solutions Deutschland GmbH, Pitney Bowes Deutschland GmbH und Obility GmbH, Bluelane GmbH, Margreff Druck und Medien GmbH, LEONHARD KURZ Stiftung & Co. KG, Sommer & Goßmann MEDIA-MANAGEMENT GmbH, Q:marketing Aktiengesellschaft, Trindo Digitalmanufaktur GmbH - 3D Druck, Schätzl Druck & Medien GmbH & Co. KG, HighlightMedia GmbH, Limego GmbH, Fedrigoni Deutschland GmbH, AppFactory - synthetic papers for digital printing, Shared IT Proefessional (GmbH & Co.) KG, Viva-mediale als Agentur für crossmediale Kommunikation und locr als Spezialist für Geoindividualisierung.

Weitere Informationen zur Erlebniswelt, den individuellen Beratungsmöglichkeiten und den genauen Terminen finden Sie unter: http://www.crossmedia-erleben.de
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Fachverband Medienproduktioner e.V. (f:mp.)

Als zentrale Schnittstelle im gesamten Publishingprozess spielt der Medienproduktioner eine entscheidende Rolle. Der f:mp. ist ein unabhängiger Berufsverband, der den Medienproduktioner in seiner täglichen Arbeit unterstützt. Als wesentliche Aufgabe übernimmt der f:mp. den Part der beruflichen Weiterbildung in allen Belangen des Medien- und Managementwissens rund um die Medienproduktion. Mit der Ausbildung zum "Geprüften Medienproduktioner/f:mp.®" bietet der Verband die in Deutschland einzigartige Möglichkeit, ein anerkanntes Zertifikat für verschiedene Fachkompetenzen zu erlangen.

Darüber hinaus arbeitet der f:mp. maßgeblich an der Entwicklung von Branchentrends mit und bietet Möglichkeiten, die technische Basiskompetenz und altbewährtes Fachwissen der Medienproduktioner weiter auszubauen und im Berufsalltag anzuwenden. Doch auch im gesamten Kampagnenprozess einer Dialogmaßnahme spielt besonders die Medienproduktion und Kommunikation eine wichtige Rolle.

Mittlerweile unterstützen über 40 Fördermitglieder den f:mp. und seine Aktivitäten. Die Liste der Fördermitglieder finden Sie unter http://www.f-mp.de/....

Der f:mp. betreibt die Brancheninitiativen Media Mundo (http://www.MediaMundo.biz), PrintPerfection (http://www.PrintPerfection.de), PRINT digital! (http://www.print-digital.biz) Creatura (http://www.creatura.de) und »go visual« (http://www.go-visual.org).


Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer