Samstag, 01. Oktober 2016


  • Pressemitteilung BoxID 539510

Mietwagenrundreisen Australien

Explorer Fernreisen mit eigenem Sonderprogramm für Mietwagenrundreisen

(lifePR) (Düsseldorf, ) Australien ist geprägt von großer landschaftlicher Vielfalt, von unterschiedlichen Kulturen und von fast unendlich erscheinender Weite. Das gut ausgebaute Straßennetz lädt förmlich dazu ein, mit dem Auto den fünften Kontinent zu erkunden. Es gibt so viel zu entdecken, so dass ein Mietwagen ein absolutes Muss ist, um so viel wie möglich zu erleben. Das gilt sowohl für den regionalen Kurztrip ab Sydney, um in vier Tagen Hunter Valley und die Blue Mountains zu besuchen, bis hin zur 23-tägigen Rundreise durchs australische Outback.

Immer individuell und doch wohl organisiert, die Route ist vorgegeben, Mietwagen und Hotels sind reserviert, genießt man nur noch die Fahrt und die vielen Höhepunkte, die auf dem Weg liegen. Es bleibt aber immer noch ausreichend Freiraum, diesen vorgegebenen Pfad auch einmal zu verlassen. Rundreisen mit dem Mietwagen in Australien liegen ganz im Trend, heißt es aus dem Hause Explorer Fernreisen.
.
19 ausgewählte Mietwagenrundreisen hat Explorer Fernreisen in einem Sonderprogramm zusammengefasst. Rundreisen, die zu den schönsten und interessantesten Orten Australiens führen. Diese vorgegebenen Routen stehen beispielhaft für viele weitere Rundreisen, die aber auch nach eigenen Vorstellungen und Interessen variiert werden können.

Der Start der Touren ist täglich möglich. Gefahren wird mit Avis-Fahrzeugen Einige Rundreisen sind zudem als Allrad-Tour ausgeschrieben. Navigationsgerät und auch unbegrenzte Kilometer sind immer im Preis eingeschlossen, ebenso wie ein Versicherungspaket, das den Selbstbehalt im Schadensfall ausschließt. Eingeschlossen sind auch alle Aufpreise für Einwegmieten, wodurch insbesondere bei Touren nach und im Northern Territory sowie in Westaustralien deutliche Preisvorteile entstehen.

Bei vielen Reiserouten kann zwischen verschiedenen Hotelkategorien (Standard, Superior oder Boutique) gewählt werden. Vor Ort erhalten die Reisenden ein umfangreiches Informationspaket mit einer detaillierten Routenbeschreibung, einem Straßenatlas und Informationen zu den Sehenswürdigkeiten en route und Ausflugstipps, um keinen Höhepunkt auszulassen.

Individualität und Flexibilität werden bei Explorer Fernreisen groß geschrieben, so lassen sich diese Rundreisen natürlich auch mit entsprechenden Bausteinen vorab oder am Ende der Reise kombinieren.

Weitere Informationen
www.explorer.de

Link zur Broschüre:
http://www.explorer.de/...
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Über die Explorer Fernreisen GmbH & Co. KG

Explorer Fernreisen ist Spezialist für individuelle und preisgünstige Fernreisen. Die umfangreichen Explorer Fernreisen-Kataloge

„USA - Kanada"
„Südliches Afrika – Ostafrika – Indischer Ozean"
„Arabien - Asien"
„Australien, Neuseeland und Südsee"
„Indien – Sri Lanka – Nepal – Bhutan“
„Mittel- und Südamerika - Karibik“

sowie die Sonderveröffentlichungen

„The ultimate to do lists“ USA, Canada sowie Australien / Neuseeland / Fiji
„Ski Amerika“
„Geführte Reisen Australien und Neuseeland“
„Romantic Holidays“
„Aktiv-, Abenteuer- und Erlebnisreisen“

bieten auf über 2.400 Katalogseiten preiswerte Fernflüge, Mietwagen, Wohnmobile, Motorräder, Rundreisen aller Art, Kreuzfahrten, Erlebnisreisen, tausende Hotels aller Kategorien in Stadt, Land und am Strand. Spezielle Touren für junge Leute, das hochwertige Programm „Explorer Exquisit“ und vieles mehr ergänzen das Angebot.

Diese individuell angepassten Reisen sind buchbar per Telefon, Internet und in achtzehn bundesweiten Niederlassungen der Marken Explorer Fernreisen und Travel Overland. Explorer Fernreisen wurde 1970 gegründet und ist heute als renommierter Fernreise-Spezialist etabliert. Internet: www.explorer.de

itsmysport touristik GmbH, der Sportreiseveranstalter von Explorer Fernreisen, präsentiert unter der Marke „Orca“ zwei Kataloge für Tauchreisen und Kitereisen. www.itsmysport.com

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer