Freitag, 09. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 40036

HDTV-Plattform Hello HD startet über Eutelsat EUROBIRD(TM) 9 in Ungarn

(lifePR) (Paris, Köln, ) Die erste ungarische HDTV-Plattform startet am 1. Mai über den Satelliten EUROBIRD(TM) 9 der Eutelsat Communications (Euronext Paris: ETL). Das qualitativ hochwertige HDTV-Programmangebot mit den vier Sendern Eurosport HD, National Geographic HD, Filmbox HD und HBO HD ergänzen weitere ungarische Programme in Standard Digital. Für die neue Plattform hat HD Hello langfristig zwei Transponder auf EUROBIRD(TM) 9 angemietet.

Nutzer können das in Conax verschlüsselte Angebot Hello HD gegen eine Gebühr abonnieren. Sie benötigen zudem einen HD-Receiver des Schweizer Herstellers Advanced Digital Broadcast (ADB). Mit diesem Gerät lassen sich HDTV Programme sowie Sender im DVB-S2 Standard empfangen. Zusätzlich hat der Receiver eine Festplatte und ist schon für Filmangebote auf Abruf geeignet. Im vierten Quartal 2008 will HD Hello Angebote mit Filmen auf Abruf und interaktive Mehrwertdienste im Markt einführen.

Dank der Entscheidung von Hello HD für den Satelliten EUROBIRD(TM) 9 können ungarische Haushalte mit Dual-feed Satellitenantennen darüber hinaus die unverschlüsselten digitalen Programme der Eutelsat-Position HOT BIRD(TM) empfangen.

Zum Start des Angebots sagte Andras Schmideg, CEO Hello HD: "Rund fünf Prozent der ungarischen TV-Haushalte haben bereits einen HD ready Fernseher. Es wird erwartet, das diese Zahl rapide steigt. Unsere besondere Plattform vereinigt die besten HD Programme mit Standard Digital Sendern. Damit reagieren wir auf die Verbraucherwünsche nach qualitativ hochwertigen Inhalten für eine neue TV-Erfahrung. Wir freuen uns, das Hello HD dank der Reichweite des leistungsstarken Eutelsat-Satelliten EUROBIRD(TM) 9 Haushalten in ganz Ungarn zugänglich gemacht werden kann. "

Olivier Milliès Lacroix, Commercial Director Eutelsat, antwortete: "Der Start der Hello HD Plattform zementiert die langjährige Beziehung zwischen Eutelsat und der ungarischen TV-Gemeinschaft. Zugleich ist dies ein Beleg für die starke Dynamik des digitalen TV-Marktes in Mitteleuropa und bestätigt, das EUROBIRD(TM) 9 auf unserer jüngsten TV-Position für einige der innovativsten und spannendsten TV-Projekte attraktiv ist, um den Start neuer Programme und HDTV-Sender zu begleiten. Mit HD Hello erhöht sich die Zahl der über die Eutelsat-Flotte verbreiteten HDTV-Programme auf 40."

Hello HD gehört zum Medienunternehmen Watchcable Corporation, das bereits Minimax und andere TV-Kanäle in der Region Mittel- und Osteuropa in den Markt gebracht hat.
Diese Pressemitteilung posten:

Eutelsat Deutschland

Eutelsat Communications (Euronext Paris: ETL, ISIN code: FR0010221234) ist die Holdinggesellschaft der Eutelsat S.A. Die Gruppe ist ein führender Satellitenbetreiber mit wirtschaftlich nutzbaren Kapazitäten auf 24 Satelliten. Deren Abdeckung erstreckt sich über den gesamten europäischen Kontinent, den Mittleren Osten, Afrika, Indien und wichtige Teile Asiens sowie Nord- und Südamerikas. Die Gruppe ist gemessen am Umsatz weltweit einer der drei größten Satellitenbetreiber. Die Satelliten übertrugen zum 31. Dezember 2007 fast 3.000 TV-Kanäle und 1.100 Rundfunksender. Davon werden mehr als 1.100 Kanäle via HOT BIRD(TM) an über 120 Millionen Satelliten- und Kabelhaushalte in Europa, Nordafrika und den Mittleren Osten übertragen. Die Gruppe stellt darüber hinaus TV-Verteil- und Zuführdienste, Unternehmensnetze, IP-basierte Anwendungen wie High-Speed-Internetzugänge, Multimediadienste, Internet-Backbone-Anbindungen sowie Breitbandzugänge für maritime, terrestrische und Anwendungen in Flugzeugen bereit. Die Eutelsat-Breitbandtochter Skylogic vermarktet und betreibt über Teleports in Frankreich und Italien Dienste für Unternehmen, Kommunen, Behörden und Hilfsorganisationen in Europa, Afrika, Asien sowie in Nord- und Südamerika. Eutelsat Communications hat ihren Hauptsitz in Paris und beschäftigt 538 Experten aus 27 Ländern. Für weitere Informationen: www.eutelsat.com und www.eutelsat.de

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer