Mittwoch, 27. August 2014


VELUX EHF Champions League 2011/12

Live auf allen Eurosport-Kanälen - Spiele im TV, online und mobil

(lifePR) (München, ) Am 29. September 2011 startet die VELUX EHF Champions League bei Eurosport in die neue Saison. Mit dem Deutschen Meister HSV Hamburg, dem THW Kiel und Champions League-Neuling Füchse Berlin kämpfen drei deutsche Mannschaften um den Titel. Im vergangenen Jahr setzte sich der FC Barcelona im rein spanischen Finale mit 27:24 (14:10) gegen BM Ciudad Real (jetzt BM Atlético Madrid) durch und gewann zum siebten Mal die Champions League. Im "kleinen Finale" setzte sich der HSV Hamburg gegen Bundesliga-Kontrahent Rhein-Neckar Löwen mit 33:31 (15:13) durch. Die neue Saison gipfelt zum dritten Mal in Folge im VELUX EHF FINAL4, das am 26. und 27. Mai 2012 in der Kölner Lanxess Arena ausgetragen wird. Eurosport überträgt alle Spiele der deutschen Teams live im TV. Zusätzlich dazu sind die Spiele der deutschen Teilnehmer online im Eurosport Player und mobil über die Eurosport Player iPhone App zu sehen.

Allein 30 Gruppenspiele sind für die neue Saison live bei Eurosport im TV geplant, dazu Achtel- und Viertelfinals sowie die vier Partien des VELUX EHF FINAL4. Außerdem wird ein Spiel pro Spieltag zeitversetzt bei Eurosport 2 übertragen und später noch einmal wiederholt. Als Kommentatoren sind Jürgen Höthker, Ulf Kahmke, Torsten Tschoepe und Frank Winkler im Einsatz. Fachkundige Unterstützung erhalten sie u. a. von Frank von Behren und Martin Schmidt.

Wie im Vorjahr laufen die Spiele der deutschen Mannschaften zudem im Eurosport Player*, dem kostenpflichtigen Web-TV Angebot der Eurosport Gruppe, und das anschließend auch auf Abruf als Video-on-demand. Für alle, die definitiv nichts verpassen wollen, sind Eurosport und Eurosport 2 auch auf dem iPhone erhältlich. iPhone-Nutzer benötigen dazu die kostenpflichtige Eurosport Player-App**, die den Empfang beider Sender auf dem Smartphone von Apple in Deutschland und Österreich möglich macht. Damit sind die Spiele der VELUX EHF Champions League Saison, die live bei Eurosport übertragen werden, über die Eurosport Player iPhone App erhältlich, d.h. wann und wo der mobile Nutzer das Spiel sehen möchte.

VELUX EHF Champions League Modus:

In dieser Champions League Saison treten 24 europäische Mannschaften in der Gruppenphase (28. September 2011 bis 26. Februar 2012) zunächst in vier Sechsergruppen an. Die ersten vier Teams jeder Gruppe ziehen ins Achtelfinale ein, wo sich im K.o.-System in Hin- und Rückspielen die Teilnehmer für das Viertelfinale ermitteln. Die Viertelfinals der besten acht Mannschaften werden vom 18. bis 29. April 2012 ausgetragen. Das VELUX EHF FINAL4 findet am 26. und 27. Mai 2012 in der Kölner Lanxess Arena statt. Am Samstag werden die Halbfinals, Sonntag das Spiel um Platz 3 sowie das Endspiel ausgetragen.

VELUX EHF Champions League - Die deutschen Teilnehmer:

Losglück für den Deutschen Meister HSV Hamburg und den THW Kiel, schwere Gegner für den Champions League-Neuling Füchse Berlin - das hat die Auslosung der diesjährigen CL-Saison ergeben.

Der HSV Hamburg trifft in Gruppe C auf den slowenischen Meister RK Koper, HCM Constanta aus Rumänien, HC St. Petersburg (Russland), Wisla Plock (Polen) und den mazedonischen Qualifikanten RK Metalurg Skopje.

In der Gruppe D spielt der THW Kiel um den Einzug ins Achtelfinale gegen Montpellier AHB (Frankreich), AG Kopenhagen (Dänemark), CB Ademar León (Spanien), SC Szeged (Ungarn) und den serbischen Qualifikanten RK Partizan Belgrad.

Die Füchse Berlin treffen in Gruppe B auf BM Atlético Madrid (Spanien, ehemals dreifacher Champions League-Sieger BM Ciudad Real, KC Veszprém (Ungarn), Medwedi Tschechow (Russland), Bjerringbro-Silkeborg (Dänemark) und KS Vive Targi Kielce (Polen), den Sieger des Wildcard-Turniers.

Eurosport TV-Sendehinweis: 1. Spieltag der VELUX EHF Champions League

29. 09.
18:30 - 20:30 Uhr Gr. C: HSV Hamburg - HC St. Petersburg

02. 10.
16:30 - 18:15 Uhr Gr. B: Medwedi Tschechow - Füchse Berlin

19:00 - 20:30 Uhr Gr. D: SC Szeged - THW Kiel

Die ausführlichen TV-Übertragungszeiten bei Eurosport und Eurosport 2 stehen Ihnen unter diesem Link zur Verfügung:

http://tv.eurosport.de/...

Mögliche Programmänderungen werden automatisch aktualisiert.

Alle Angaben sind ohne Gewähr. Stand: 26. September 2011

* Die TV Sender Eurosport, Eurosport 2 und Eurosportnews können mit dem Web-TV Angebot der Eurosport Gruppe im Eurosport Player auf www.eurosportplayer.de empfangen werden. Neben dem aktuellen TV Programm mit mehr als 6.000 Stunden Live-Sport im Jahr, bietet der Eurosport Player exklusiven Zugriff auf zusätzliche Angebote bei einigen der wichtigsten Sportevents (z. B. parallele Übertragung von mehreren Plätzen bei den Tennis Grand Slams oder der Snooker WM). Das Angebot ist kostenpflichtig und beträgt 4,90 Euro für einen Monat und 39,90 Euro für ein Jahresabonnement. Mehr Informationen: www.eurosportplayer.de

**Die Eurosport Player-App ist für das iPhone, iPad und iPod Touch über den App Store oder über iTunes erhältlich. Der Download der App ist kostenlos, für die Nutzung muss per In-App-Kauf 3,99 Euro pro Monat oder eine Jahresgebühr von 34,99 Euro entrichtet werden. Die App ermöglicht den mobilen Empfang von Eurosport und Eurosport 2 über UMTS/3G und WLAN .
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer