Freitag, 09. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 157205

Snooker WM 2010 in Sheffield live und exklusiv bei Eurosport, Eurosport 2 und im Eurosport Player

(lifePR) (München, ) Im Crucible Theatre von Sheffield treten ab 17. April bei der 75. Snooker Weltmeisterschaft die 32 besten Spieler der Welt gegeneinander an. Eurosport überträgt bis zum Finale am 3. Mai täglich mehrere Stunden live, ausführlich und exklusiv. Erstmals wird das Geschehen bei Eurosport und Eurosport 2* parallel übertragen. Als Kommentatoren sind Rolf Kalb, Harry Weber und Experte Thomas Hein knapp 180 Stunden live auf Sendung, 57 davon bei Eurosport 2. Die WM ist in Bezug auf Tradition, Preisgeld und Prestige das wichtigste Turnier der Snooker Main Tour. Eine ausführliche Berichterstattung zur WM mit Spielberichten, allen Spielansetzungen, einem Snooker-Forum und Rolf Kalbs Blog gibt es täglich bei www.eurosport.yahoo.de und komplett live im Eurosport Player**.

Im Eurosport Player, dem Web TV-Angebot, wird es während der Snooker WM wieder zwei Bonus-Kanäle geben, in denen die Sessions von beiden Tischen in Sheffield komplett live gezeigt werden, und das unabhängig von der Übertragung im TV. Alle Zeiten sind dem Spielplan in der Snooker-Sektion unter http://de.eurosport.yahoo.com/... zu entnehmen, der täglich aktualisiert wird. Außerdem sind alle Sessions auch später in der Re-Live Sektion zu sehen.

Traditionell am ersten Montag im Mai, dem arbeitsfreien "Bank Holiday", endet die 75. Snooker Weltmeisterschaft. Im Vorjahr konnte John Higgins nach seinem Finalsieg über Shaun Murphy die begehrte WM-Trophäe nach 1998 und 2007 bereits zum dritten Mal entgegennehmen. In der ersten Runde trifft der Titelverteidiger auf Barry Hawkins, den als Nr. 17 in der Rangliste höchstplatzierten Qualifikanten.

Für Eurosport-Kommentator Rolf Kalb gehören Higgins und Ronnie O'Sullivan zu den Top-Favoriten. Festlegen will er sich aber nicht, denn "die besondere Atmosphäre im legendären Crucible Theatre motiviert alle Spieler einerseits zu absoluten Höchstleistungen, setzt sie andererseits aber auch enorm unter Druck. Die erste Runde könnte für einige Top-Spieler auch 2010 wieder die schwerste sein."

Spannend wird es bereits ab dem ersten Break, denn die Auslosung hat erwartungsgemäß packende Begegnungen ergeben. "Das untere Viertel des Draw wird schon das 'Viertel des Todes' genannt", erklärt Kalb. "Da finden sich mit Mark Allen, Mark Selby, Ken Doherty, Stephen Hendry, Mark Williams und Ronnie O'Sullivan gleiche eine Reihe von Titelaspiranten."

Der zweifache Weltmeister Mark Williams kommt nach seinem Sieg bei den China Open mit guter Form und viel Selbstvertrauen nach Sheffield. Ganz China hofft Kalb zufolge auf Ding Junhui, der in dieser Saison bei drei der bisher fünf Ranglisten-Turniere im Finale gestanden und die UK Championship gewonnen hat.

Die 16 besten Spieler der Welt treten bei der WM in der ersten Runde gegen 16 Qualifikanten an. Danach geht es im K.o.-System über Viertel-, und Halbfinale bis zum Finale weiter. Zunächst sind die Matches auf 'Best of 19 Frames' angesetzt, mit dem Fortgang des Turniers werden die Distanzen auf 'Best of 25, 33 Frames' erhöht. Wer es bis ins Finale schaffen will, braucht neben seinem Können vor allem gute Ausdauer und Konzentration. Das WM Finale wird am 3. und 4. Mai im Modus 'Best of 35 Frames' ausgespielt.

Alle TV-Zeiten, allgemeinen Informationen zur Snooker WM und Bildmaterial erhalten Sie gerne auf Anfrage oder zum Download: http://www.lifepr.de/...

* Empfang: Eurosport 2 ist als digitaler TV Sender über Satellit als Bestandteil der Programmpakete "Sky Welt Extra" von Sky sowie im Programmbouquet von "arenaSat Family" bzw. " arenaSat Family XL" von arena bundesweit in der deutschen Sprachversion empfangbar. Im Kabel ist das Programm in den Bundesländern Hessen und Nordrhein-Westfalen im "Digital TV Sport & Mehr"-Paket des Kabelnetzbetreiber Unitymedia enthalten, in Baden-Württemberg wird Eurosport 2 im Netz von Kabel BW, in allen anderen Bundesländern im Digital Basic-Angebot von Kabel Deutschland verbreitet.

In Österreich ist Eurosport 2 in verschiedenen regionalen Kabelnetzen verfügbar sowie in den digitalen Kabelnetzen von LIWEST in Oberösterreich und der UPC Telekabel (Wien, Graz, Klagenfurt) zu empfangen. Außerdem ist Eurosport 2 auf Englisch über aonDigital TV der Telekom Austria zu empfangen und kann auch über den IP-TV Anbieter 24entertainment (Grazer Stadtwerke) abonniert werden. Über Satellit ist Eurosport 2 über das Programmbouquet von Sky ("Sky Welt Extra") zu empfangen. In der Schweiz ist Eurosport 2 im digitalen Kabelangebot der CABLECOM.

** Eurosport Player: Eurosport 2 kann, neben Eurosport und Eurosportnews, auch im Eurosport Player, dem Web TV-Angebot der Eurospot Gruppe im Livestreaming empfangen werden. Das Angebot ist kostenpflichtig und beträgt nur 4,90 Euro für einen Monat und 39,90 Euro für ein Jahresabonnement. Weitere Informationen: www.eurosportplayer.de
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer