Freitag, 09. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 138449

Rallye Dakar 2010 mit Live-Schaltungen zu den Top-Fahrern direkt aus dem Biwak bei Eurosport

(lifePR) (München, ) Am 1. Januar 2010 startet die bekannteste Wüstenrallye der Welt - die Rallye Dakar - in ihre 31. Auflage. Der große Erfolg der Übersee-Premiere vor einem Jahr hat die Veranstalter veranlasst, 2010 erneut in Südamerika zu starten. Vom 1. bis 16. Januar 2010 führt die Dakar wieder durch Pampa, Anden und Atacama. Mit eigenen Kamerateams vor Ort, wird Eurosport neben der abendlichen aktuellen Tageszusammenfassung täglich gegen 20:20 Uhr live zur Ankunft der Top-Fahrer sowie abends in das Biwak des jeweiligen Etappenziels schalten. Durch Live-Interviews und top-aktuelle Nachrichten direkt aus den Teams nimmt Eurosport-Reporter Gernot Bauer die Zuschauer direkt mit ins Geschehen.

Zusätzlich dazu halten bei eurosport.yahoo.de der tägliche Live-Ticker samt Live-Timing sowie Hintergrundberichte der Korrespondenten vor Ort die Rallye-Fans auf dem Laufenden. Jeden Abend laufen die Drähte bei Eurosport-Experte Norbert Ockenga zusammen, der ab 23:00 Uhr die Dakar-Höhepunkte kommentiert. Während der Live-Schaltungen ins Biwak wird Eurosport u. a. mit den Volkswagen-Piloten sprechen, die das Renngeschehen analysieren und einen Ausblick auf den nächsten Renntag geben.

VW Motorsports bringt bei der Rallye Dakar 2010 diesmal fünf Race Touaregs 2 an den Start. Der Wolfsburger Automobilhersteller verpflichtete die Brasilianer Maurício Neves und Clécio Maestrelli als weiteres Fahrer/Beifahrer-Team neben den bereits feststehenden Paarungen Carlos Sainz/Lucas Cruz (ESP/ESP), Giniel de Villiers/Dirk von Zitzewitz (RSA/GER), Mark Miller/Ralph Pitchford (USA/RSA) sowie Nasser Al-Attiyah/Timo Gottschalk (QAT/GER). Die Werksduos eint dabei das Ziel, den Sieg bei der letztjährigen Rallye Dakar an gleicher Stelle zu wiederholen.

Die Fans der "Dakar" können sich schon jetzt auf spektakuläre TV-Bilder freuen: Von Buenos Aires aus legen die Fahrer über 9.000 Kilometer in Argentinien und Chile zurück. Nach harten und steinigen Abschnitten im ersten Drittel und den Gebirgsetappen steht auch wieder eine Passage durch die Atacama, die trockenste Wüste der Erde, auf dem Programm, ehe die finale Etappe die Teams am 16. Januar wieder zurück in Argentiniens Hauptstadt führt.

Tagesaktuelle Berichte, Porträts und Interviews mit allen Top-Fahrern, Ergebnisse und Fotos der Rallye Dakar sind bei eurosport.yahoo.de zu finden.

Eurosport TV-Hinweis: Rallye Dakar 2010

Di, 29. 12. 2009
23:15 - 23:45 Uhr Rallye Dakar 2010 Roadbook: Die Streckenführung bei der zweiten Auflage
in Argentinien & Chile

Fr, 01.01.2010
20:00 - 21:00 Uhr Rallye Dakar 2010: Technischer Check in Buenos Aires

02.01. - 16.01.2010
20:20 Uhr Rallye Dakar 2010 - Ankunft der Top-Fahrer

23:00 - 23:45 Uhr Rallye Dakar 2010 - Tageszusammenfassung mit Highlights und Interviews aus dem Biwak
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer