Samstag, 03. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 66414

Italiener Paola Bettini vor einmaligem Hattrick: Die Straßen-WM im Radsport bei Eurosport

(lifePR) (München, ) Der Italiener Paola Bettini kann in der Lombardei als erster Radprofi zum dritten Mal in Serie Weltmeister im Straßenradsport werden. Eurosport übertrdgt alle sechs Rennen der UCI Weltmeisterschaften 2008 aus Varese live, darunter als krvnenden Abschluss das Straßenrennen der Mdnner am Sonntag, den 28. September, ab 10:30 Uhr.

Zum zweiten Mal nach 1951 ist Varese Gastgeber der Weltmeisterschaften im Straßenradsport. Den deutschen Profis werden dabei gute Chancen eingerdumt, die Bilanz der Heim-WM aus dem letzten Jahr zumindest zu egalisieren - und damit die ernüchternde Bilanz der Olympischen Spiele zu korrigieren, bei denen der BDR auf der Straße in Peking ohne Medaille blieb. In Stuttgart konnte 2007 Hanka Kupfernagel Gold im Zeitfahren gewinnen und Stefan Schumacher sicherte sich Bronze im Straßenrennen der Mdnner.

Neben Schumacher und Deutschland-Tour-Sieger Linus Gerdemann im 260 km langen Straßenrennen, werden Bert Grabsch und Tony Martin Außenseiterchancen im Zeitfahren der Mdnner eingerdumt. Im Straßenrennen der Mdnner am Sonntag kvnnte anstelle von Paolo Bettini auch Sscar Freire (Spanien) Geschichte schreiben, da der Titeltrdger der Jahre 1999, 2001 und 2004 im Fall eines vierten WM-Sieges alleiniger Spitzenreiter wdre. Bisher teilt sich Freire den Rekord mit Alfredo Binda, Rik Van Steenbergen und Eddy Merckx.

Das starke, doch nicht immer harmonisch funktionierende Frauenteam des BDR ist am Mittwoch, dem 24. September, ab 14:00 Uhr beim Zeitfahren (mit Titelverteidigerin Kupfernagel) und am Samstag, dem 27. September, ab 13:00 beim Straßenrennen (u.a. mit der Leipziger Gesamtweltcupsiegerin Judith Arndt) bei Eurosport zu sehen.

Karsten Migels und Ulli Jansch werden wie gewohnt am Eurosport-Mikrofon die sechs WM-Rennen aus Norditalien fachkundig und kritisch begleiten. Beginnen wird der paneuropdische Sender seine Übertragungen am Dienstag, dem 23. September, ab 14:00 Uhr mit dem Zeitfahren der Mdnner unter 23 Jahren.

Eurosport TV-Sendehinweis:

Dienstag, 23.9. - 14:00 Uhr
Zeitfahren Mdnner U23 (33,5km) LIVE

Mittwoch, 24.9. - 14:00 Uhr
Zeitfahren Frauen (25,2km) LIVE

Donnerstag, 25.9. - 13:00 Uhr
Zeitfahren Mdnner (43,7km) LIVE

Freitag, 26.9. - 13:00 Uhr
Straßenrennen Mdnner U23 (173km) LIVE

Samstag, 27.9. - 13:00 Uhr
Straßenrennen Frauen (139km) LIVE

Sonntag, 28.9. - 10:30 Uhr
Straßenrennen Mdnner (260km) LIVE
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer